Van Raam Parallel Tandem Fun2Go in Deutschland & den Niederlanden

Anfang 2019 wurden viele Parallel-Tandems an verschiedene Institutionen und Agenturen ausgeliefert und in Empfang genommen. Inzwischen fahren bereits viele Van Raam Fun2Go Parallel-Tandems in den Niederlanden und Deutschland. In diesem Artikel blicken wir auf einige dieser festlichen Ereignisse und Empfänge des Parallel-Tandems zurück.


Van Raam

Haus St. Walburga erweitert den Fuhrpark

Das Haus St. Walburga in Ramsdorf  konnte sich darüber freuen ein erweiters gefährt zu Begrüßen. Dies geschah im Zuge der Erweiterung ihres Fuhrparks. Zwei neue Fun2Go Parallel Tandems duften im St. Walburga Haus Platz nehmen. Alle waren sichtlich froh und auch das Wetter hat klasse mitgespielt. Die Elektro-Fahrräder kommen in der Senioreneinrichtung gut an.

neues-parallel-tandem-praesentiert-waehrend-der-informationstage-in-Doornenburg
Die Präsentation des neuen Parallel-Tandems auf dem Pflege- und Sozialinformationsmarkt. (Foto: Screenshot aus dem Video Omroep Lingewaard)

Präsentation Van Raam Parallel Tandem während des Pflege- und Sozialinformationsmarktes

Ende März organisierte die Arbeitsgruppe Doornenburg einen Informationsmarkt zum Thema Pflege und Wohlbefinden. Rund 20 Institutionen/Agenturen mit Fachleuten und Freiwilligen waren anwesend, um für die Arbeitsgruppe Doornenburg daran zu arbeiten, Doornenburg lebenswert zu machen und so zu erhalten.

Die Stiftung Leefbaar Doornenburg sorgte zusammen mit Zorgvoorziening Merlijn, der Arbeitsgruppe  Doornenburg und Fysio Lingewaard dafür, dass ein Parallel-Tandem nach Doornenburg kam. Ellie van den Brink von der Zorgvoorziening Merlijn und eine Reihe anderer Personen haben sich um die Sponsoren gekümmert. Es wurden auch zwei Weihnachtsmärkte organisiert und ein Leihfahrrad wird durch Doornenburg fahren, so dass jeder das Parallel-Fahrrad kennenlernen konnte. Mit dem Sponsorengeld konnte das Van Raam Fun2Go gekauft werden, das auf dem Informationsmarkt präsentiert wurde. Die Initiatoren sind sehr stolz auf das Ergebnis und auf ihr neues Fahrrad.
 
Das Parallel-Tandem ist für alle, die nicht mehr selbstständig fahren können und ist vollständig ausgestattet. Am Fun2Go Parallel-Tandem befinden sich unter anderem eine Armlehne, Gurte und Fußstützen, damit der Beifahrer richtig gesichert werden kann. Ab dem 1. April 2019 kann das Fahrrad für einen kleinen Beitrag über www.duofietsdoornenburg.nl.

Ellie van den Brink von der Pflegeeinrichtung Merlijn: "Wir sind sehr stolz darauf ein Parallel-Tandem zu haben"

Video: Präsentation Parallel-Tandem auf dem Informationsmarkt

Das untenstehende Video, das von Omroep Lingewaard gedreht wurde, wurde während der Pflege und des Wohlbefindens auf dem Informationsmarkt gedreht. Im Video finden Sie weitere Informationen über den Informationsmarkt. (In Niederländisch)

Wohnzentrum-in-putten-bekommen-ein-demo-fahrrad-parallel-tandem-Van-Raam
Die Bewohner mit dem neuen Fun2Go Parallel-Tandem. (Foto: Care Group Nordwest-Veluwe)

Pflegeheimen empfängt neue Parallel Tandems

Die Wohnanlagen De Schauw und Elim in Putten haben ein neues Van Raam Fun2Go erhalten. Dank der Stiftung Steunfonds De Schauw können die Pflegeeinrichtungen De Schauw und Elim ab dem 1. April das neue Duo-Bike nutzen.

In diesen beiden Pflegeheimen gibt es nun zwei Parallel-Tandems und ein Rollstuhlfahrrad. Sie erhielten das Van Raam VeloPlus Rollstuhlfahrrad im September 2018 während des Sommermarktes in de Schauw. Dieses Fahrrad wurde vom örtlichen Recycling-Betrieb gesponsert.

stiftung-prarallel-tandem-Reusel-De-Mierden-bekommen-4-parallel-tandems-und-rolstuhlfahrrad
Ad van Limpt mit einem der neuen Fun2Go-doppel-sitzer (Foto: der Kempenaer)

Freiwillige stellen vier Doppelsitzer und ein Rollstuhlfahrrad zur Verfügung

In Reusel hat eine Gruppe von Freiwilligen eine Stiftung gegründet, um mehrere Doppel-Sitzer und ein Rollstuhlfahrrad im Raum Reusel fahren zu lassen. Die Idee zu dieser Stiftung stammt von Ad van Limpt, er ging als Freiwilliger mit dem Zonnebloem in den Urlaub und sah, dass es viele gab die mit einem Rollstuhlfahrrad radelten.

Mit Unterstützung von drei weiteren Personen gründete er im Oktober 2018 die Duofietsen Reusel-de Mierden Stiftung. Nach der Gründung wurden verschiedene Organisationen um Spenden gebeten. Diese Spender waren schnell gefunden und vier Van Raam Fun2Go Doppel-Sitzer und ein Van Raam OPair Rollstuhlfahrrad wurden bestellt. Es wurden auch Freiwillige gesucht und es gibt jetzt etwa 50 Freiwillige, die es kaum erwarten können, mit dem Fahrrad zu fahren.

Am 6. März 2019 wurden diese Spezialfahrräder vom Van Raam Händler Roll-On Mobility ausgeliefert, die ersten Testfahrten wurden von den Freiwilligen auf Augenhöhe durchgeführt. Am 5. April wurden die Fahrräder eingeweiht und die Freiwilligen und Teilnehmer sind endlich unterwegs. "Wenn wir in diesem Jahr etwa 300 Teilnehmer mit Radtouren glücklich machen können, werde ich es auch sein", sagt Ad und bringt seinen Ehrgeiz zum Ausdruck.fietstochten, dan ben ik tevreden," spreekt Ad zijn ambitie uit.

Weitere Informationen zu dieser Initiative finden Sie unter www.duofietsenreusel.n

Video: Präsentation des Parallel-Tandem und Rollstuhlfahrrad in Reusel

Während der Winterfeste von Resuel de Mierden im Januar 2019 wurden das Van Raam Parallel Tandem und das OPair Rollstuhlfahrrad vorgestellt. Ad van Limpt und Karin Adriaans von der Stiftung Duofietsen Reusel-de Mierden erzählen von der Idee und dem Ursprung der Stiftung. Van Raam Händler Roll-On Mobility Care spricht über die Vorteile und Annehmlichkeiten des Fun2Go Duo-Bikes und des OPair Rollstuhlfahrrades. (In Niederländisch)

Wethouder-Maarsbergen-nimmt-das-neueVan-Raam-parallel-tandem-in-gebrauch
Ratsherr Hans Waaldijk enthüllt das fröhlich dekorierte Fun2Go. (Foto: Marc van Pelt)

Das Parallel-Tandem wird von Ratsherr festlich in Betrieb genommen

Anfang März 2019 kam der Stadtrat Hans Waaldijk nach Maarsbergen, um gemeinsam mit den Dorfbewohnern das neue Van Raam Parallel Tandem festlich zu nutzen.

Das Projekt "Samen op de fiets Maarsbergen" ist die zweite Initiative der Mee-r-doen-Stiftung. Das Van Raam parallel Tandem wurde mit Hilfe der Gemeinde Utrechtse Heuvelrug und der Provinz Utrecht / KHM gekauft. Der Vorsitzende der Stiftung, Akke Koornneef, sagt: "Es ist eine großartige Möglichkeit, draußen zu sein, auch wenn man Schwierigkeiten beim Gehen hat. Das Fahrrad hat eine elektrische Unterstützung und auf Wunsch wird einer unserer Freiwilligen mitfahren. Für einen (freiwilligen) Beitrag kann das Fahrrad ausgeliehen werden, aber es gibt auch Freiwillige.

Am 6. März entfernte der Eldermann symbolisch das Schloss des Parallel-Tandems zum ersten Mal unter den wachsamen Augen der Dorfbewohner. Es gab auch eine erste Tour durch das Dorf. Das Fahrrad kann gegen einen (freiwilligen) Beitrag ausgeliehen werden, aber es gibt auch Freiwillige.

"Es ist eine großartige Möglichkeit, draußen zu sein, auch wenn man Schwierigkeiten beim Gehen hat. Das Fahrrad hat eine elektrische Unterstützung und auf Wunsch fährt einer unserer Freiwilligen mit."
neue-Van-Raam-Fun2Go-parallel-tandem-fuer-Fietmaatjes-Teylingen
Eines der neuen blauen Fun2Go Parallel Tandems für Fietmaatjes Teylingen. (Foto: InTeylingen)

Zwei neue parallel Tandems für Teylinger Radsportfreunde

Die Stiftung Fietsmaatjes Teylingen hat im März 2019 zwei neue parallel Tandems im Einsatz. Diese Fahrräder wurden durch Spenden verschiedener Unternehmen und Agenturen und eine Crowdfunding-Kampagne ermöglicht.

Mit diesen beiden neuen Van Raam Fun2Go Parallel Tandems hat der Fahrradfreund Teylingen 10 angepasste Fahrräder im Einsatz. Eines dieser Fahrräder wird als "Parallel Tandems für demenzkranke Jugendliche" genutzt. Fietsmaatjes Teylingen arbeitet mit Marente Bernardus in Sassenheim zusammen, an diesem Pflegeheim sind sie auf Demenz in jungen Jahren spezialisiert.

Mehr über Fietsmaatjes erfahren Sie in unserem Artikel: "Fahrradfreunde auf dem Doppelsitzer". Im Jahr 2014 besuchten die Radsportfreunde Teylingen auch die Van Raam-Fabrik in unserem (jetzt alten) Gebäude.

Zorginstelling-bekommt-Van-Raam-parallel-tandem-gesponsert-Edwin-van-der-Sar-Foundation.
Hans Berkel und sein Vorgesetzter waren die ersten, die das Fahrrad ausprobiert haben. (Foto: Piet van Kampen)

Fun2Go für Bewohner von Pflegeeinrichtungen

Die Bewohner von Topaz Overduin haben ein leuchtend orangefarbenes Van Raam Parallel Tandem in Betrieb genommen. Sie erhielten dieses Parallel Tandem von der Edwin van der Sar Foundation und dem "Oranjevereniging Katwijk aan den Rijn".

Annemarie van der Sar von der Edwin van der Sar Foundation und Eric Koelewijn vom Oranjevereniging enthüllten gemeinsam das orangefarbene Fun2Go Parallel Tandem. Unter lautem Applaus und festlichem Konfetti wurde die erste Runde auf dem Fahrrad gemacht. Die Edwin van der Sar Stiftung ist bekannt dafür, dass sie die Fun2Go Parallel Tandem von Van Raam in einer limitierten Auflage in der Farbe, nämlich der erkennbaren orangefarbenen Farbe der Stiftung, bestellt hat. Im Artikel "Duofietsen gespendet von der Edwin van der Sar Foundation" können Sie mehr über diese Parallel Tandem lesen.

Die Bewohner von Topaz Overduin können nun zusammen mit ihren Reiseleitern oder Familienmitgliedern durch die Gegend radeln. Das Fahrrad hat eine elektrische Pedalunterstützung, die es einfach macht, eine längere Fahrradtour in den Dünen, zum Strand oder durch das Dorf zu machen.

Zum Geburstank bekommt die Wohnungsgemeinschat ein Fun2Go
Gerrit Nikkels spendet Duo-Fahrräder an die Wohnanlagen seiner Schwester. (Fotos: Liesbeth Spaansen)

Zum Geburstank bekommt die Wohnungsgemeinschat ein Fun2Go

Gerrit Nikkels aus Warnsveld feierte am 16. März seinen 65. Geburtstag und die Übergabe des Room de Pauw an seinen Cousin Luuk. Er wollte keine Geschenke, aber er rief alle auf, Geld zu spenden, damit er ein PArallel Tandem für die Wohnanlage Zonneoord in Zutphen spenden konnte. Seine Schwester Gea lebt in dieser Wohnanlage.

Auch die Bewohner von Zonneoord waren anwesend. Mit ihren selbstgemachten Schildern bildeten sie das Wort "Danke". Gea, Gerrits Schwester und ihre Begleiterin fuhren mit Van Raams Fun2Go-Parallel Tandemmit Pedalunterstützung durch die Halle. Die Bewohner sind sehr glücklich mit dem Fahrrad und können es kaum erwarten, es zu benutzen

Bewohners-nemen-parallel-tandem-in-empfang
Bedanken-jarige-fuer-schenkung-Van-Raam-parallel-tandem

Interessiert an unserem Parallel Tandem Fun2Go?

Der Fun2Go ist ein Dreirad-Tandem, bei dem man nebeneinander sitzt. Eine Person ist der Fahrer und die andere der Beifahrer. Der Fahrer steuert und bremst, die Beifahrer treten allein.

Es gibt viele Optionen für das Dreirad-Tandem. Der Elektromotor sorgt dafür, dass Sie ohne großen Kraftaufwand gut fahren können. Sie können auch einen drehbaren Sitz wählen, so dass der Beifahrer leicht ein- und aussteigen kann. Mit einem schaltbaren Freilauf können Sie entscheiden, ob der Beifahrer treten soll, treten darf oder nicht. Sie können auch die Kombination aus einer schaltbaren Freilaufnabe und einer 8-Gang-Nabe wählen. Dadurch kann der Beifahrer in seinem eigenen Tempo und getrennt vom Fahrer treten.

Das Fahrrad kann in verschiedenen Farben pulverbeschichtet werden und kann auch mit einem Korb, Spiegel, extra dicken Kissen, Fußstützen, Gurten, Blinkern und einer klappbaren Fußplatte erweitert werden.

Fun2Go Parallel Tandem Auslieferung