Dreiräder von Van Raam

Viele Menschen die nicht mehr auf einem normalen Zweirad fahren können, suchen eine gute und sichere Alternative. Der erste Gedanke gilt zunächst einem traditionellen Dreirad für Erwachsene.

Dreiräder für Kinder

Dreiräder für Erwachsene

Modelle anzeigen
Dreiräder für Kinder

Dreiräder für Kinder

Modelle anzeigen

Das Dreirad von Van Raam ist insbesondere für Menschen geeignet, die während des Radfahrens extra Unterstützung und Stabilität haben möchten. Mit den vielen Optionen und Anpassungen machen wir jedes Dreirad einzigartig. Alle Dreiräder sind auch als Elektrorad lieferbar.
Van Raam hat verschiedene Typen von Dreirädern:

  • Traditionelle Dreiräder, Doppelbereifung hinten und ein Rad vorne, hohe Sitzposition
  • Ein Dreirad mit Tiefeinstieg
  • Ein Komfortables Dreirad mit Sitz, Tiefeinstieg und niedrigerer Sitzposition
  • Ein Kompaktes elektrisches Scooterfahrrad, das auch ohne Treten verwendet werden kann
  • Ein Dreirad mit Doppelbereifung vorne und einem Rad hinten.

Traditionelle Dreiräder

 
Das traditionelle Dreirad ist ein Fahrrad mit Doppelbereifung hinten und einem Rad vorne, wobei der Sattel über dem Tretlager sitzt. Sie treten fast gerade nach unten und sitzen relativ hoch auf dem Fahrrad. Weil der Rahmen eines Dreirades sich in der Kurve nicht neigt, müssen sich eine Anzahl von Menschen erst daran gewöhnen, auf einem Dreirad zu fahren. Mit einem Vorderrad ist dieser Typ Fahrrad sehr wendig, was daher kommt, dass fast alle Van Raam-Fahrräder mit einem Differential ausgerüstet sind. Van Raam hat diesen Dreiradtyp in verschiedenen Größen. 
 
 

Dreirad mit Tiefeinstieg 

 
Van Raam hat eine Variante des traditionellen Dreirades. Dieses hat einen tiefen geräumigen Einstieg und eine andere Sitzposition. Sie sitzen nicht über dem Tretlager, sondern etwas dahinter. Ihre Sitzposition ist dadurch etwas niedriger und Sie können jederzeit mit beiden Beinen den Boden erreichen und trotzdem die optimale Kniebewegung ausführen. Bei dieser Variante müssen Sie Ihr Bein beim Aufsteigen nicht  zu sehr anheben, sondern können das Fahrrad unter ihrem Körper durchziehen, um darauf zu sitzen. Durch den niedrig liegenden Schwerpunkt fühlt sich dieses Dreirad auch komfortabler an. Durch die andere Sitzposition werden Ihr Rücken, Ihre Schultern, Ihr Nacken und die Handgelenke weniger belastet. Das Maxi Comfort ist mit einem kleineren, normalen und einem extra hohen Rahmen lieferbar. Für viele Menschen lässt sich dieses Fahrrad leichter fahren als ein traditionelles Dreirad.
 
 

Dreirad mit Sitzfläche, Tiefeinstieg und niedrigerer Sitzposition 

 
Für Menschen, die komfortabel und stabil Radfahren möchten, gibt es ein Dreirad mit einem Tiefeinstieg, einer Sitzfläche mit Rückenunterstützung und einer nach vorne gerichtete Tretbewegung. Sie sitzen weniger hoch, wodurch Ihr Schwerpunkt tiefer liegt und sich das Fahrrad sofort vertraut und sicher anfühlt. Nahezu jeder radelt mit diesem Rad einfach los, ohne sich vorher daran gewöhnen zu müssen. Durch den Komfortsitz haben Sie Unterstützung für den Rücken und eine geräumige Sitzfläche. Die vollkommen andere Radfahrhaltung belastet den Rücken, den Nacken und die Schultern viel weniger. Weil sie fast zwischen den Hinterrädern sitzen, haben Sie auch wenig Mühe, die Breite einzuschätzen. Von diesem Dreiradtyp gibt es eine Erwachsenen- und eine Juniorvariante. Außerdem gibt es noch eine sportliche Ausführung mit Unterlenker.     
 
 

Kompaktes elektrisches Scooterfahrrad 

 
Das kompakte elektrische Scooterfahrrad wurde für Menschen mit unbeständiger Kondition oder wechselnder Energie entwickelt. Auf diesem Dreirad haben Sie drei Wahlmöglichkeiten: Sie fahren ganz aus eigener Kraft, Sie fahren mit elektrischer Tretunterstützung und treten selbst mit oder sie fahren mit 100%  elektrischer Unterstützung. Sie klappen die Fußplatte herunter, treten nicht mehr mit und verwenden das Fahrrad als Scooter. Dies kann in verschiedenen Geschwindigkeiten erfolgen. Sie können einfach bestimmen, welche Art der Unterstützung Sie während Ihrer Fahrradtour gerne hätten.   Dieses Fahrrad ist sehr kompakt und wendig und eignet sich aus diesem Grund auch sehr, um Einkäufe damit zu erledigen. Mit der einstellbaren doppelten Federung erhalten Sie ein stabiles und komfortables Fahrverhalten. Um den Easy Go fahren zu dürfen, ist kein Führerschein oder eine andere Fahrerlaubnis nötig. Allerdings muss eine Versicherung für ihn abgeschlossen werden. 
 
 

Dreiräder mit Doppelbereifung vorne und einem Rad hinten

 
Für Menschen, die auf einem Dreirad, Probleme damit haben, die Breite einzuschätzen, gibt es ein Dreirad mit Doppelbereifung vorne und einem Rad hinten. Hierdurch kann der Fahrer des Fahrrades jederzeit gut einschätzen, ob er irgendwo durch- oder entlangfahren kann. Dieser Fahrradtyp wird auch T-Bike oder Trike genannt. Der Sattel dieses Fahrradtyps sitzt über dem Tretlager. Sie treten fast gerade nach unten und sitzen relativ hoch auf dem Fahrrad. Mit der Doppelbereifung vorne lenkt es sich etwas schwerer und man hat einen größeren Wendekreis als mit einem Rad vorne. 
 
 
 

Stabilität und Sicherheit   

 
Das Dreirad sorgt für Stabilität und schafft damit ein Gefühl von Sicherheit während der Fahrt. Es ist einfacher, auf ein Dreirad aufzusteigen und es bietet Ihnen eine ergonomischere Sitzhaltung beim Radeln.  Van Raam hat auch ein Dreiradtandem für optimale Stabilität und Sicherheit sowie „Barriere freies“ Auf- und Absteigen im Programm.
 
 

Verschiedene Optionen   

 
Alle Dreiräder von van Raam sind als Elektrorad mit Tretunterstützung lieferbar und mit viel Zubehör erhältlich, damit Ihr Rad genauso speziell wird, wie Sie es sind und Sie Ihr Rad benötigt. Die meisten Modelle sind mit einem großen Gepäckträger ausgerüstet. Van Raam liefert das Dreirad in verschiedenen Größen. Es gibt die Modelle schon für Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche  und kleine und große Erwachsene.  
 
Lesen sie alles über elektrische Tretunterstützung für dieses Rad 
 
 

Welcher Dreirad ist das Richtige für Sie?