Ein elektrisches Tandem – viele Modelle bei Van Raam

Bei Van Raam, Hersteller von angepassten Fahrrädern, bekommen wir immer mehr die Nachfrage nach elektrischen Tandems. Wie beim serienmäßigen zweirädrigen Fahrrad wollen die Menschen auch bei den Tandems eine Tretunterstützung. Inzwischen sind die verschiedenen Arten von Tandems im Sortiment alle als ein „elektrisches Tandem“ erhältlich.  In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von elektrischen Tandems der Van Raam-Produktpalette, die Pedalunterstützung, die E-Bike-App, spezielle Optionen für die Tandems und den Van Raam-Fahrradkonfigurator.

 


Elektrische Tandems im Van Raam Sortiment

Van Raam hat verschiedene Arten von elektrischen Tandems im Programm. Die Fahrräder werden verwendet, um das gemeinsame Radfahren mit jemand anderem zu genießen. Das Sortiment kann in fünf Arten unterteilt werden:

  1. Ein Tandem mit zwei Rädern für zwei Erwachsene: Das Twinny.
  2. Ein dreirädriges Tandem mit zwei Hinterrädern für zwei Erwachsene: Das Twinny Plus
  3. Ein Tandem mit zwei Rädern für einen Erwachsenen mit einem Kind: Das Kivo.
  4. Ein dreirädriges Tandem mit zwei Hinterrädern für einen Erwachsenen mit einem Kind: Das Kivo Plus.
  5. Ein dreirädriges Fahrrad, bei dem die Fahrer nebeneinander und nicht hintereinander sitzen: Das Fun2Go.

Das Twinny Zweirad-Tandem

Das Twinny ist ein traditionelles zweirädriges Tandem, das für zwei Erwachsene geeignet ist, von denen einer nicht unabhängig fahren kann. Durch das niedrige Einstiegsniveau können die Fahrer leicht auf und ab auf das Fahrrad steigen. Mit der optionalen Freilaufnabe kann der Hauptfahrer einstellen, ob der Mitfahrer mit der gleichen Geschwindigkeit fährt oder ob der Beifahrer nicht mitfährt und die Pedalen sich frei drehen. Wenn sich die Hauptlenkung hinten befindet, ist sogar eine dritte Möglichkeit möglich: Lassen Sie den Beifahrer in seinem eigenen Tempo fahren.  >> Alles über das Twinny erfahren

Twinny ansehen

Das dreirädrige Tandem Twinny Plus

Das Twinny Plus basiert auf dem Twinny-Tandem. Das Fahrrad hat einen niedrigen Einstieg, um es den Fahrern leicht zu machen, auf und ab zu steigen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Twinny Plus ein dreirädriges Tandem ist und hinen zwei Räder statt eines hat. Da das Fahrrad hinten zwei Räder hat, ist das dreirädrige Tandem stabiler und das Ein- und Aussteigen ist noch einfacher, da das Fahrrad stehen bleibt. Vergleichen Sie die Van Raam-Dreirad-Tandems im Artikel 'Drei Dreiradtandems von Van Raam im Vergleich'.

Twinny Plus ansehen

Das Kivo Zweirad-Tandem

Das Kivo ist ein Fahrrad, bei dem ein Kind vorne und ein Erwachsener auf Hinten sitzen kann. Vorne kann das Kind die Umgebung sehen, während Hinten der Erwachsene eine gute Sicht auf den Mitfahrer hat. Genau wie die Twinny hat auch dieses Bike ein niedrigen Rahmen, der das Auf- und Absteigen leicht macht. Das Kivo ist mit verschiedenen Optionen erhältlich und wird serienmäßig mit einer Freilaufnabe und drei Einstellbaren Positionen geliefert:

  1. Die Pedale des Beifahrers schließen bündig mit den Pedalen des Begleiters ab. Der Beifahrer muss mitfahren.
  2. Der Beifahrer kann in seinem eigenen Tempo fahren.
  3. Die Pedale des Beifahrers bewegen sich unabhängig von den Pedalen des Hauptfahrers. Die Pedale drehen sich frei und der Beifahrer kann nicht mit ihnen fahren.
Kivo ansehen

Das dreirädrige Tandem Kivo Plus

Das dreirädrige Tandem Kivo Plus basiert auf dem Tandem Kivo. Auch bei diesem Fahrrad kann ein Kind vorne und ein Erwachsener hinten sitzen. Es hat eine niedrige Einstiegshöhe und zwei Hinterräder. Wie beim Kivo verfügt auch das Kivo Plus serienmäßig über eine Freilaufnabe mit drei Positionen:

  1. Der Beifahrer kann mitfahren, da die Pedale die gleichen sind wie die des Begleiters.
  2. Der Beifahrer kann in seinem eigenen Tempo fahren.
  3. Der Beifahrer muss nicht mitfahren.
Kivo Plus ansehen

Das Fun2Go parallel Tandem

Bei dem Fun2Go parallel Tandem können zwei Personen nebeneinander radeln,  anstatt hintereinander zu sitzen. Eine Person lenkt, während beide Personen treten können. Der Fun2Go hat keinen Eingang, so dass sich der Benutzer leicht hinsetzen kann. Beide Benutzer haben eine gute Sicht auf die Straße und können problemlos miteinander kommunizieren, indem sie nebeneinander sitzen. Die sozialen Kontakte und die Kontrolle sind auf diesem Fahrrad optimal. Mit der optionalen dreistufigen Freilaufnabe kann der Beifahrer in seinem eigenen Tempo mitfahren, oder der Beifahrer brauch nicht mitfahren. Das Fun2Go ist mit verschiedenen Optionen und Zubehör erhältlich, so dass das Fahrrad allen Ihrer Anforderungen gerecht wird. Eine zusätzliche Option für den Fun2Go ist der FunTrain. Mit diesem parallel Tandem Anhänger ist es möglich, dass ein Fahrer mit drei Mitfahrern radelt. 

Fu2Go ansehen

Die Tretunterstützung bei Van Raam Pedelecs

Jedes Tandem kann mit einer Pedalunterstützung ausgestattet werden. Die Motoren, Akkus, der Controller, das Smart Display und die Software wurden von und für Van Raam entwickelt, speziell für angepasste Fahrräder. Die Pedalunterstützung hilft Ihnen beim Radfahren. Der Motor kann das Radfahren nicht vollständig übernehmen wie beim Easy Go Elektromobil Dreirad, aber die Pedalunterstützung kann Ihnen den Einstieg und das losfahren erleichtern, um das Radfahren zu erleichtern. Die Pedalunterstützung hat 3 Positionen und Sie können sie sogar zum Rückwärtsfahren verwenden. Lesen Sie alles über das Pedalassistenzsystem auf der Seite: Van Raam Pedalunterstützung elektrische Fahrräder (E-Bikes).

Van Raam hat auch eine App mit verschiedenen Funktionalitäten entwickelt. Die E-Bike App kann als Fahrradcomputer verwendet werden (Geschwindigkeit, Batteriestatus, gefahrene Gesamtstrecke), Sie können Fahrradeinstellungen ändern und sogar eine SOS-Nachricht mit GPS-Position senden. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, wenn Sie mehr über die Van Raam Radsport-App erfahren möchten.

Van Raam App
Spezielle Optionen und Fahrradkonfigurator

Spezielle Optionen und Fahrradkonfigurator

Zusätzlich zur Tretunterstützung können die elektrischen Tandems mit allen möglichen Optionen wie z.B. einer Rückenstütze, Fußschalen oder mti Gurten ausgestattet werden. Auf diese Weise kann Ihr Van Raam-Rad vollständig auf das eingestellt werden, was Sie brauchen, um sicher und bequem radeln zu können. Auf der Seite Optionen finden Sie die speziellen Optionen für Van Raam-Fahrräder.

Auf der Van Raam-Website können Sie mit dem Fahrradkonfigurator auch Ihr eigenes Spezialfahrrad erstellen. So können Sie sich ein auf Ihre Wünsche abgestimmtes Fahrrad zusammenstellen. Mit dem Online-Tool können Sie den Rahmen und die Farbe wählen, aber auch, ob Sie eine Pedalunterstützung oder zusätzliche Optionen wünschen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten für den Van Raam Fahrradkonfigurator.

Stellen Sie Ihr Fahrrad zusammen