Kundenerfahrung Easy Rider Dreirad - Sandra Zuiderwijk

Mein Name ist Sandra Zuiderwijk, ich komme aus Leidschendam und habe ein Van Raam Easy Rider Dreirad. Ich liebe Radfahren und Wandern, egal wie schwierig das manchmal ist. Ich habe einen Schlaganfall erlitten, der mich auf der rechten Seite lähmt, glücklicherweise bin ich recht selbständig.

Van Raam Easy Rider-Dreirad-Kundenerfahrung Sandra Zuiderwijk
Kundenerfahrung mit dem Easy Rider-Dreirad Sandra Zuiderwijk
Kundenerfahrung Van Raam Leichter Reiter-Dreirad Sandra Zuiderwijk
Van Raam Easy Rider-Dreirad-Kundenerfahrung Sandra Zuiderwijk
Kundenerfahrung mit dem Easy Rider-Dreirad Sandra Zuiderwijk
Kundenerfahrung Van Raam Leichter Reiter-Dreirad Sandra Zuiderwijk

Wieder Radfahren nach einem Schlaganfall

Ich wollte mich mehr bewegen und ich wollte meinen Mobilitätsroller loswerden. Ich bin schon einmal mit dem Easy Rider Junior Dreirad gefahren. Durch die WMO konnte ich ein neues Dreirad bekommen. Die Stadtverwaltung führte die Orientierung mit Van Raam durch und ein technischer Berater besuchte mein Haus mit einigen Van Raam Modellen. Das Fahrrad wurde bei Medipoint bestellt. Nach etwa 2 Monaten des Wartens erhielt ich mein Dreirad. Die Lieferung ist gut verlaufen. Außer, dass sie vergessen haben, die Fußschale einzustellen. 

Radfahren mit meinem Easy Rider Dreirad

Das Easy Rider gefällt mir sehr gut, ich hatte in dem Jahr, in dem ich ihn habe, keine Probleme damit. Da ich auf der rechten Seite gelähmt bin, habe ich an meinem Dreirad folgende Optionen: Tretunterstützung, einen Fußschale, einen Stockhalter, einen Rückspiegel, eine Bremse (auf der linken Seite) für die Vorder- und Hinterbremse und eine Blinkerinstallation auf der linken Seite.

Ich benutze mein Dreirad hauptsächlich zur Freizeitgestaltung, aber auch zum Einkaufen und für Termine (Physiotherapeut, Schuster oder Rehabilitationsarzt). Ich fahre normalerweise auf gepflasterten Straßen (Ziegel, Fliesen und Asphalt). Ich habe mich noch nicht auf andere Oberflächen gewagt.
 
Die Distanzen, die ich mit meinem Easy Rider fahre, sind unterschiedlich. Leider hängt mein rechtes Bein (das gelähmt ist) sehr stark heraus, was nach einer Weile Schmerzen verursacht. Auch weil ich nur mit einer Hand/einem Arm lenken und bremsen kann, beginnt meine linke Schulter nach einer Weile zu schmerzen. Mir gefällt nach wie vor, dass ich mit meinem Mann von Leidschendam aus mit dem Fahrrad in den Zoo von Blijdorp fahren kann (etwa 20 Kilometer), und das tun wir mehrmals im Jahr. Meine Batterie muss im Zoo aufgeladen werden, sonst schaffen wir es nicht zurück. Ich hätte gerne eine zweite Batterie (oder eine größere), damit wir weiter Rad fahren können. Leider bekomme ich diese nicht durch die WMO.
 
Ich bin froh, dass ich durch die Anpassungen jetzt unabhängiger bin und im Winter nicht so friere wie auf dem Mobilitätsroller.

"Ik ben blij dat ik door de aanpassingen nu meer zelfstandig ben en ik het niet meer zo verschrikkelijk koud heb in de winter als op de scootmobiel."

Mit dem Dreirad im Urlaub

Meine schönste Erfahrung war im August (19. bis 21. August). Mein Mann und ich sind zum ersten Mal seit 22 Jahren wieder in Urlaub gefahren, und zwar mit dem Fahrrad. Wir fuhren von Leidschendam nach Alphen aan den Rijn, dort zwei Nächte in einem Hotel und dann wieder zurück.
  
Siehe unten meine Zusammenfassung des Fahrradurlaubs:
 
Mittwoch, 19. August 2020 war der große Tag. Zum ersten Mal ein Radurlaub mit dem Easy Rider. Weil es das erste Mal war, dass es noch nicht so weit war. Wir gingen in Richtung Alphen aan den Rijn.
 
Vor der Abfahrt banden wir den Rucksack mit einem Gewicht von 11,5 Kilo an den Rücken des Fahrrads und steckten meinen Wanderstock in die Halterung am Fahrrad (siehe Bilder oben). Dann habe ich mich eingerichtet, indem ich mein rechtes Bein (das leider gelähmt ist) in der speziellen Stütze auf dem Pedal arretiert habe, so dass sich mein Bein mit mir dreht, wenn ich mit meinem anderen Bein fahre. 
 
Unsere Aktivitäten begannen um viertel vor zehn Uhr morgens. Mein Mann (von denen sein normales Fahrrad auch mit Dingen beladen war, die er für unterwegs und im Urlaub brauchte) und ich begannen unsere Radtour durch schöne Orte von Leidschendam (entlang der Vliet und durch die Vlietlanden) in Richtung Leiden. Von dort eine touristische Route über Zoeterwoude Rijndijk nach Alphen aan den Rijn. Der Endpunkt ist das Hotel im Vogelpark Avifauna. 
 
Unterwegs hielten wir einige Male an, um uns an allem zu erfreuen, was um uns herum war. Von spektakulären Hubschraubermanövern über die Steuerung von Hochspannungskabeln bis hin zum Genuss eines kreuzenden Frosches.
  
 
Nach etwas mehr als anderthalb Stunden Radfahren, wobei zwei Drittel der Batterie verbraucht wurden, kamen wir im Hotel an. Für Hotelgäste gibt es die Möglichkeit, ihre Fahrräder in einem überdachten Bereich abzustellen. Noch schöner ist, dass es in diesem Schuppen Ladepunkte für die Batterie gibt. Das ist sehr praktisch, denn so können wir die Batterie aufladen, um zwei Tage später nach Hause zu fahren (über eine andere Route).
 
Dieser Urlaub war sehr erfolgreich, auch weil mein Fahrrad mit Tretunterstützung seine Arbeit gut gemacht hat.
 
 
Sandra Zuiderwijk - Leidschendam
Modell: Easy Rider