Kundenerfahrung Easy Rider 2 Dreirad - Bjørn-Eddy Andersen

Bjørn-Eddy Andersen lebt in Tolvsrød, Norwegen. Bjørn hatte im Januar 2019 einen Schlaganfall, wodurch er seinen linken Arm und sein linkes Bein kaum noch bewegen kann. In dieser Kundenerfahrung erzählt er mehr über seinen Hintergrund und seine Erfahrungen mit dem Easy Rider 2 Dreirad.

Kundenerfahrung Andersen Easy Rider Dreirad
Kundenerfahrung Andersen Easy Rider Dreirad

Mein Hintergrund

"Ich konnte meine ganze linke Seite nicht mehr bewegen. Ich war mehrere Monate an den Rollstuhl gefesselt, aber dank intensiven Trainings kann ich jetzt mit einem dreibeinigen Gehstock laufen. Ich befinde mich immer noch im Rehabilitationsprozess und trainiere fast jeden Tag mit Hilfe meines Physiotherapeuten.

Im Januar 2020 habe ich mein Easy Rider 2 Dreirad erhalten. Ich habe dieses Dreirad nach einer guten Beratung von meinen Physiotherapeuten ausgewählt. Nach ein paar Anpassungen am Fahrrad bin ich seit April 2020 fast täglich damit gefahren".

Wussten Sie, dass das Easy Rider Dreirad komplett erneuert wurde? Entdecken Sie hier das Easy Rider.

Erfahrung mit dem Easy Rider Dreirad

"Obwohl ich mit meinem linken Bein nicht viel machen kann, ist das Auf- und Absteigen kein Problem. Dies ist auf den niedrigen Sitz und den niedrigen Einstieg zurückzuführen. Außerdem befinden sich alle wichtigen Komponenten auf der rechten Seite des Dreirads, sodass ich meinen linken Arm nicht benutzen muss. Außerdem gibt mir der Sitz mit Rückenlehne viel Halt beim Radfahren, was ich sehr schätze. Ich hätte gerne noch einen Stockhalter für meinen dreibeinigen Wanderstock. Für mich ist dieser Gehstock unverzichtbar, um mein Gleichgewicht zu halten. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit meinem Easy Rider Dreirad und kann sogar wieder mit meiner Frau zusammen Rad fahren. Kurze und lange Strecken."

Bjørn-Eddy Andersen - Tolvsrød (Norwegen)
Modell: Easy Rider 2 Dreirad