Fahrradfahren mit Prothese

Haben Sie eine Prothese und fragen Sie sich ob Sie Radfahren können? Fahrradfahren mit einer Prothese ist möglich! Lernen Sie in diesem Artikel mehr rum Radfahren mit einer Beinprothese und Armprothese. Sehen Sie sich in unserem Video unseren Kollegen Raymond an der mit seiner Beinprothese Fahrrad fährt. Lesen Sie weiter und lernen Sie unsere Spezialfahrräder kennen.


Radfahren mit einer Beinprothese

Radfahren mit einer Prothese ist möglich, dies ist allerdings abhängig von der Art der Amputation und Prothese. Des Weiteren auch von Ihrem Alter und Ihrem Gleichgewicht. Ein junger, fitter Patient wird fast immer wieder Radfahren können. Bei älteren Patienten, deren Zustand und Gleichgewicht oft etwas schlechter ist, wird aus Sicherheitsgründen vom Radfahren abgeraten.

Raymond, ein Kollege von uns aus der Service Abteilung kennst es selbst, er hat eine Beinprothese und fährt Fahrrad. Ein Fahrrad mit niedrigem Einstieg hilft ihm beim Auf- und Absteigen enorm.

Wenn Sie mit einer Prothese fahren möchten, empfehlen wir Ihnen, bestimmte Anforderungen an das Fahrrad zu stellen:

  • Eine niedrige Einstieg, damit Sie genug Platz zum bequemen Ein- und Aussteigen haben
  • Handbremsen und keine Rücktrittbremse
  • Fußfixierungen beim Dreirad
  • Ein Sattel in der Höhe zum Boden, so dass Ihre Füße den Boden erreichen können
Darüber hinaus können zusätzliche Anpassungen bei Van Raam vorgenommen werden, um Ihnen das Radfahren zu erleichtern. Zum Beispiel ist es möglich, die Länge der Pedale zum Boden einzustellen. Es wird auch empfohlen, mit Schuhen mit einem kleinen Absatz zu fahren: dies verhindert, dass der Fuß vom Pedal rutscht.

Fahrrad fahren mit einer Beinprothese auf einem Tiefeinsteiger Rad

Sehen Sie sich in unserem Video an wie unser Kollege Raymond mit seiner Prothese auf den Tiefeinsteiger Fahrrad Balance und Tiefeinsteiger Dreirad Maxi Comfort radelt.
 

Tiefeinsteiger Fahrräder von Van Raam

Menschen mit leichten Gleichgewichtsproblemen Personen die Mühe mit dem Auf- und Absteigen haben oder eine Prothese tragen sind die Tiefeinstiegs Fahrräder Balance und Maxi Comfort die ideale Lösung. Lesen Sie im Folgenden mehr über die einzelnen Tiefeinstieg Fahrräder.

Zweirad mit niedrigem Einstieg: das Balance

Zweirad mit niedrigem Einstieg: das Balance

Das Balance Tiefeinstiegrad ist ein Fahrrad von Van Raam mit niedrigem Einstieg. Darüber hinaus hat dieses Fahrrad auch einen speziell entwickelten Rahmen, der es Ihnen erlaubt, bequem zu fahren und auch mit beiden Füßen den Boden zu erreichen, ohne abzusteigen. Das Balance ist mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich und wie alle anderen Räder von Van Raam kann das Balance Tiefeinstiegrad mit zahlreichen Optionen ausgerüstet werden.

Balance
Dreirad mit niedrigem Einstieg: Maxi Comfort

Dreirad mit niedrigem Einstieg: Maxi Comfort

Das Maxi Comfort ist ein modernes Dreirad mit niedrigem Einstieg für Erwachsene. Es ist eine Variante des traditionellen Dreirads Maxi. Dank des niedrigen Einstiegs und der Sitzposition hinter dem Tretlager treten Sie leicht nach vorne und Ihr Schwerpunkt liegt tiefer. Dies sorgt für ein komfortableres Fahrverhalten. Genau wie das Balance bietet dieses Fahrrad einen bequemen und einfachen Einstieg, eine ergonomische Sitzhaltung sowie verschiedene Rahmenhöhen.

Maxi Comfort

Fahrradfahren mit Armprothese

Bei einer Armprothese kann der Lenker, wenn gewünscht, auf links- oder rechtsseitige Bedienung angepasst werden. Lesen Sie hierzu mehr im Artikel „Ein spezieller Lenker für Ihr angepasstes Fahrrad”. Sollten Sie Ihre Arme nicht bewegen können besteht auch die möglcihkeit einer Schulterlenkung. In jedem Fall raten wir Ihnene eine Probefahrt bei Van Raam zu machen um die best passenste Option und das idealste Fahrrad für Sie zu finden. 

Fahrrad mit Tretunterstützung

Fahrrad mit Tretunterstützung

Die Fahrräder mit niedrigem Einstieg von Van Raam sind auch als E-Bike erhältlich. Das elektrische Tretunterstützungssystem, Silent System ist speziell für Spezialfahrräder konzipiert. Das elektrische Pedalassistenzsystem von Van Raam ermöglicht es, Bei einem Dreirad können Sie sogar sowohl vorwärts als auch rückwärts zu fahren, bei allen Fahrrädern mit Elektromotor verfügen Sie über 3 Unterstützungspositionen und eine Starthilfe. Die Unterstützung kann individuell programmiert werden, so dass sie an Ihre Prothese genau angepasst ist. Lesen Sie mehr über die Pedalunterstützung auf der Seite Pedalunterstützung.

Tretunterstützung

Optionen zum Fahrradfahren mit Prothese

Jedes van Raam Fahrrad ist mit vielen Optionen lieferbar um ihr Fahrrad komplett nach Ihren eigenen Bedürfnissen zu auszustatten zum Beispiel mit Fußschalen, Beinfixierung, Exzentrische Tretkurbel, Feststehende Kurbel, Verkürzte Tretkurbel.   Neben den Standardoptionen bietet Van Raam auch Anpassungen nach Maß. Schauen Sie sich die für Ihr Fahrrad klassifizierten Optionen in der Preisliste an (zu finden unter der Rubrik Preise / Dokumentation) des Fahrrad. Oder nutzen Sie die Möglichkeit des Konfigurators um Ihr Van Raam Spezialrad zusammen zu stellen.

Optionen
Kundenerfahrung Easy Rider Dreirad - Willy Wienholts

Kundenerfahrung Easy Rider Dreirad - Willy Wienholts

Willy Wienholts hat eine schlechte Rumpfbalance, schlechtes Gleichgewicht und aufgrund einer Sportverletzung wurde Ihr Unterschenkel amputiert. Nachdem sie jahrelang nicht Fahrrad gefahren ist, fährt sie nun mit großer Freude auf ihrem angepassten Easy Rider Dreirad.

Weiter lesen

Radfahren mit einem Bein auf Van Raam Spezialfahrrad

Haben Sie ein Bein und haben den Wunsch Fahrrad zu fahren oder sind Sie auf der Suche für jemanden der ein Bein hat und Fahrrad fahren möchte? Radfahren mit einem Bein ist auf einem Van Raam Spezialfahrrad möglich. Van Raam ist Hersteller von angepassten Fahrrädern und durch Optionen und Einstellungen die auf sie zugeschnitten kann es für Sie wieder die Möglichkeit heben alleine oder gemeinsam (wieder) Fahrrad zu fahren. Lesen Sie hier mehr. 

Radfahren mit einem Bein