7 Tipps für das Radfahren im Winter

Radfahren im Winter ist oft dunkel, kalt und rutschig. Dies birgt die entsprechenden Gefahren in sich. Es ist daher wichtig, gut vorbereitet zu sein. In diesem Artikel geben wir Ihnen 7 Tipps für das Radfahren im Winter mit Ihrem Van Raam-Fahrrad.


Tipps fuer das Radfahren im Winter

Tipp 1: Ziehen Sie sich warm an

Radfahren im Winter, vor allem bei eisigem Wetter, kann sehr kalt sein. Daher ist es wichtig, sich warm anzuziehen, am besten mit mehreren Kleidungsschichten. Eine gute Winterjacke, Handschuhe, Schal, Mütze und Socken bis über die Knöchel. So bleibt Ihr Körper nicht nur warm, sondern auch trocken. Bei den Handschuhen sollten Sie darauf achten, dass Sie noch richtig bremsen und schalten können. Und wenn Sie einen Moment in Bewegung sind, radeln Sie sich von selbst warm.

Tipp 2: Sichtbar sein

Fahrradlichter sind wichtig für Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer. In den Wintermonaten ist es oft dunkel. Es ist gut für Sie, wenn Sie Ihre Umgebung sehen können. Vor allem, wenn Sie mit hohen Geschwindigkeiten fahren, zum Beispiel mit einem E-Bike. Noch wichtiger ist es, dass andere Verkehrsteilnehmer Sie gut sehen können, damit Sie andere nicht gefährden. Vergewissern Sie sich also, dass Ihre Fahrradbeleuchtung richtig funktioniert.

Tipps zum Radfahren im Dunkeln

Tipp 3: Achten Sie besonders auf Ihren Fahrradakku

Radfahren bei kaltem Wetter? Dann braucht ein Akku mehr Aufmerksamkeit. Achten Sie darauf, dass die den Akku nicht zu lange in einer kalten Umgebung lagern. Haben Sie Ihre Fahrt beendet? Nehmen Sie den Akku vom Fahrrad und bewahren Sie ihn in der Wohnung auf. Lesen Sie hier weitere Tipps für die optimale Akkuleistung Ihres elektrischen Van Raam-Fahrrads.

Radfahren Winter Easy Rider Dreirad Noppenreifen Van Raam

Tipp 4: Noppenreifen

Viele Menschen benutzen Winterreifen für ihr Auto. Aber was ist mit Fahrradreifen? Bei Van Raam haben wir keine speziellen Fahrrad-Winterreifen, aber wir haben einen Reifen mit mehr Profil und damit mehr Haftung: den Noppenreifen. Dieser Reifen eignet sich sehr gut für Fahrten bei unterschiedlichen Wetterbedingungen wie Regen und Schnee. Der Noppeneifen ist derzeit nur für das Easy Rider Dreirad erhältlich.

Noppenreifen
Das Noppenprofiel ist so konzipiert, dass Sie auf unterschiedlichem Terrain und bei verschiedenen Wetterbedingungen bequem und sicher fahren können.

Tipp 5: Mäßigen Sie Ihr Tempo

Nässe, Laub, Frost und Schnee sorgen für glatte Straßen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie beim Radfahren auf Ihre Geschwindigkeit achten. Vor allem mit einem E-Bike. Achten Sie besonders auf Kurven, in denen Sie weniger Grip haben.

Tipp 6: Halten Sie Ihr Fahrrad instand

Sie sollten nicht nur gut auf sich selbst aufpassen, sondern auch auf Ihr Fahrrad. Reinigen Sie Ihr Fahrrad, säubern und schmieren Sie die Kette und lassen Sie Ihr Van Raam-Fahrrad regelmäßig vom Fachhändler überprüfen. Das Radfahren auf staubigen Straßen bedeutet eine Menge Salz und Schmutzwasser auf den Teilen Ihres Fahrrads. Dies führt zu einer schnelleren Korrosion, die Ihr Fahrrad beschädigen kann. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Fahrrad nach einer Fahrt im Winter reinigen.

Tipps zur Wartung
Radfahren bei kaltem Wetter Radfahren ist gesund Van Raam

Tipp 7: Denken Sie an die Vorteile

Wenn der Winter kommt, nehmen viele Menschen das Auto oder den Zug. Verständlich, denn Radfahren bei eisigem Wetter ist nicht immer ein Vergnügen. Aber auch das Radfahren im Winter hat viele Vorteile. Wenn Sie das Fahrrad nehmen, müssen Sie nicht Ihr Auto kratzen, nicht auf den Zug warten (der oft sowieso nicht fährt) und Sie stehen nicht ständig im Stau. Als Radfahrer ist es ruhig auf der Straße und man kann die schöne Natur an den Wintertagen genießen. Radfahren ist gesund! Wenn Sie bei kaltem Wetter Rad fahren, bekommen Sie mehr frische Luft (gut für Ihre Atemwege, Ihr Gehirn, Ihren Blutdruck und Ihre Herzfrequenz) und Ihr Körper muss härter arbeiten, sodass Sie schneller warm werden und mehr Kalorien verbrennen.

Warum Radfahren gesund ist

Van Raam Radfahrer im Winter

Sie sind nicht der Einzige, der mit einem Van Raam-Fahrrad der Kälte trotzt. Lesen Sie hier, wie Kunden das Radfahren bei kaltem Wetter erleben.

Fun2Go Parallel Tandem

"Mein Name ist Rob Richmond. Ich bin 80 Jahre und lebe mit meiner Frau Marian. Als das Radfahren immer weniger selbstverständlich wurde, suchten wir ein Alternative. Jetzt radeln wir auf dem Fun2Go. "

Rob en Marian Richmond - Soest

Lesen Sie weiter

Easy Rider Sessel Dreirad

"Zu Beginn fuhr ich 24 km pro Woche. Jetzt fahre ich mehr als 100 Kilometer pro Woche!"

Jim McVittie - Sheffield (UK)

Lesen Sie weiter

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum Radfahren im Winter? Dann setzen Sie sich mit Van Raam in Verbindung. Unsere Kontaktinformationen finden Sie im Folgenden: