Kundenerfahrung Fun2Go parallel Tandem – Familie Van der Heijden

Die Familie Van der Heijden aus Erp sorgte fünf Jahre lang rund um die Uhr für die Betreuung ihres Vaters Martien. Martien hatte mehrere Schlaganfälle, wurde krank und starb im Mai 2020 im Alter von 94 Jahren. Martien war Landwirt und hing an seinem Hof und seinem Land. Er wollte nicht in ein Pflegeheim gehen, liebte es, draußen zu sein, und das Fun2Go parallel Tandem passte wunderbar dazu. Familie Van der Heijden erzählt mehr über die Erfahrungen mit Martien und seinem Duo-Fahrrad.

Martien van der Heijden Fun2Go parallel Tandem
Familie Van der Heijden kundenerfahrung Fun2Go parallel Tandem
Martien Funtogo parallel Tandem Van Raam
Martien Fun2Go Kundenerfahrung Van Raam
Martien van der Heijden Fun2Go parallel Tandem
Familie Van der Heijden kundenerfahrung Fun2Go parallel Tandem
Martien Funtogo parallel Tandem Van Raam
Martien Fun2Go Kundenerfahrung Van Raam

Ein echter Radfahrer

"Martien fuhr früher viel mit dem eigenen Fahrrad, manchmal 80 bis 100 km an einem Tag. Er konnte mit den Radfahrern des Seniorenverbandes mithalten, als er als einziger keinen Akku auf seinem Fahrrad hatte. Doch Martien erlitt mehrere Schlaganfälle und konnte selbst nicht mehr Rad fahren. Durch den Einsatz des parallel Tandems Fun2Go erhöhte sich seine Reichweite in der Außenwelt. In den ersten Jahren war er auch sehr aktiv am mittreten, was seinen Zustand verbesserte. Es war also therapeutisch. Martien fuhr im Sommer als auch im Winter oft täglich mit uns durch die Gegend und auch gesellschaftlich war das Duo-Radfahren ein Geschenk des Himmels, da wir während der Fahrten viele Familienmitglieder und Freunde mit dem Fahrrad besuchten".
 

Kauf des Duo-Fahrrads Fun2Go

“In den ersten Tagen der Krankheit durften wir das Duo-Fahrrad benutzen, das im Altersheim stationiert war, aber vor allem bei schönem Wetter gab es mehr Enthusiasten und wir haben es ziemlich oft benutzt. Das war für uns der Grund, uns ein eigenes Fun2Go zu kaufen. Wir konnten das Duo-Fahrrad von einer Familie kaufen, die das Fahrrad kaum benutzten, da ihre kranke Mutter gestorben war."

Das Fahrrad hat uns sehr viel Spaß gemacht und es hat sich definitiv gelohnt zu kaufen.
Van der Heijden Fun2Go Duo Fahrrad Kundenerfahrung

Positive Punkte Fun2Go Tandemfahrrad

"Es war schön, nebeneinander auf dem Tandemrad zu sitzen, weil wir viel mehr miteinander sprachen und das Fahrrad die einzige Möglichkeit für unseren Vater war, auf die Straße zu gehen. Als Beifahrer konnte sich Martien auch für das aktive mittreten und passives Fahren mit der Freilaufnabe entscheiden, was Martien eine längere Nutzung des Tandemfahrrads ermöglichte. Es ist ein sehr stabiles Fahrrad und daher bei Gleichgewichtsproblemen leicht zu benutzen, auch für den verantwortlichen Fahrer am Lenker. Der Drehsitz ist perfekt für Menschen, die Schwierigkeiten beim Einsteigen haben. Wir hatten auch eine Box auf der Rückseite des Tandemfahrrads, wodurch es zu einem Familienfahrrad wurde, da auch die Hunde mitfuhren. Das fand immer große Anerkennung und Aufmerksamkeit. Unser Vater pflegte zu sagen: "Sie sehen die Hunde noch vor mir!"

Viele Fahrten auf dem Duo-Fahrrad

"Im Winter fuhren wir etwa 50 km pro Woche und im Sommer sogar etwa 150 km pro Woche. Wir hatten auch Tage, an denen wir noch mehr geradelt sind, dann kamen wir auf 40 bis 50 km pro Tag, aber Martien bekam mit der Zeit körperlich immer mehr Probleme mit dem Einsteigen und Sitzen auf dem Duo-Rad, dann wurde die Radzeit immer kürzer.

Martien tandem nebeneinander radeln Van Raam

Ein weiteres Ziel für das paralllel Tandem

"Wir hatten einige Wartungsarbeiten am Fun2Go und haben einige Dinge am Fahrrad selbst repariert. Kürzlich haben wir das Fahrrad von Van Raam reparieren lassen, und wir waren angenehm überrascht, wie es aussah. Während der Reparatur hat Van Raam mehr Dinge am Fahrrad repariert oder ersetzt, als wir erwartet hatten! Wir sehen immer noch erneuerte Teile, die uns vorher nicht aufgefallen waren und wir können jetzt sehen, wie das Fahrrad ein weiteres Anwendungsziel erreichen kann."

Artikel Martien mit Fun2Go zur letzten Ruhestätte 

Wir hatten bereits zuvor einen Artikel über Martien veröffentlicht, der von seinen Kindern auf dem Duo-Fahrrad Fun2Go zu seiner letzten Ruhestätte gebracht wurde. Ein schöner Abschied. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um den Artikel zu lesen.

Weiter lesen

Familie Van der Heijden – Erp
Modell: Fun2Go parallel Tandem