Benutzererfahrung Sesseldreirad Easy Rider – Leo Kostwinder

Mein Name ist Leo Kostwinder (64) und ich wohne in Zwolle. Ich bin seit über 30 Jahren Diabetiker und Anfang 2016 wurde bei mir die progressive Polyneuropathie* diagnostiziert. Seitdem ist es mir nicht mehr erlaubt, ein Auto oder Fahrrad zu fahren. Diese Nachricht traf mich damals hart, denn als Hobby fuhr ich regelmäßig mit meinem Rennrad Radtouren. Ich habe auch gerne ab und zu meine Angel ausgeworfen. Aufgrund meines Zustands habe ich im April 2018 meine Arbeit eingestellt.

gebruikerservaring zitdriewieler Easy Rider Leo Kostwinder
gebruikerservaring zitdriewieler Easy Rider Leo Kostwinder

Van Raam kennenlernen

Als mir 2016 gesagt wurde, dass ich kein normales Zweirad mehr fahren darf, begann ich im Internet nach angepassten Fahrrädern zu suchen. Bei meiner Suche habe ich die Van Raam Website gefunden. Auf der Website habe ich viele Informationen über die Möglichkeiten von angepassten Fahrrädern gefunden.

Angepasstes Fahrrad bestellen

Ich habe meinen Easy Rider 2 mit Silent Electro bei Welzorg bestellt, unter der Begleitung eines Ergotherapeuten und eines Mitarbeiters der WMO Gemeinde Zwolle. Ich konnte das Easy Rider Dreirad im Welzorg Showroom ausprobieren. Nachdem das Fahrrad von Welzorg bestellt wurde, musste ich einige Wochen warten, bis mein eigenes Easy Rider Dreirad ausgeliefert wurde.

Ich komme mit meinem Easy Rider Dreirad sehr gut zurecht. Was mich am meisten an dem Dreirad reizt, ist der Fahrkomfort.

Die Lieferung erfolgte ebenfalls durch Welzorg. Bis dahin hatte ich ein paar Tage lang einen Easy Rider Probe gefahren, so dass das radeln auf einem Dreirad für mich nicht ganz unbekannt wird.
 
Der Kontakt mit Welzorg ist sinnvoll. Die Mechaniker arbeiten gut, aber wenn Sie einen platten Reifen an Ihrer Hausadresse melden, müssen Sie 1,5 Wochen warten, bis jemand vorbeikommt. Das ist nicht schön, wenn man das Fahrrad täglich benutzt.

Spezielle Optionen

Um sicherzustellen, dass ich das Easy Rider so gut wie möglich nutzen kann, wurden meinem Fahrrad einige spezielle Optionen hinzugefügt. Mein Fahrrad hat einen verstärkten Rahmen mit Stoßdämpfern, geeignet für 110 bis 150 Kilo. Außerdem hat mein Dreirad ein extra großes Sitzkissen und auf der Rückseite meines Fahrrads befindet sich ein Stockhalter, der für zwei Stöcke geeignet ist.

Für mich selbst habe ich eine wasserdichte Rollerbox auf der Rückseite meines Easy Rider montiert. Auf diese Weise kann ich meine Sachen trocken transportieren, aber ich kann die Box auch abschließen, wenn ich nicht in der Nachbarschaft bin.
 

Mit dem Easy Rider Dreirad radeln

Ich komme mit meinem Easy Rider Dreirad sehr gut zurecht. Was mich am meisten an dem Dreirad reizt, ist der Fahrkomfort. Am Anfang musste mein Gang eingestellt werden und auch meine Bremsen wurden einmal eingestellt. Aber ich kann immer noch schöne Fahrradtouren mit meiner Frau machen, das ist gut.
 In der Zwischenzeit (3.10.2018) bin ich bereits 5940,6 Kilometer gefahren. Ich benutze mein Dreirad für den täglichen Gebrauch und für Freizeit-Fahrradtouren. Normalerweise fahre ich auf asphaltierten Straßen und Radwegen. Außerdem fahren meine Frau und ich gerne mit dem Fahrrad durch die Umgebung. Ich kann etwa 80 Kilometer mit Tretunterstützung fahren, bevor ich meine Batterie aufladen muss. Ich fahre hauptsächlich in Position 1.

Van Raam E-Bike App

Auf der Website von Van Raam habe ich gesehen, dass Van Raam auch eine Fahrrad-App hat. Ich habe diese erst in diesem Jahr (2018) heruntergeladen, weil ich zum ersten Mal ein Handy von meiner Arbeit hatte. Die App funktioniert für mich gut. Es ist umständlich, dass Sie die Daten immer hochladen müssen, wenn Sie Rad fahren. Ein fester Fahrradcomputer wäre bequemer gewesen. Das hat meine Frau zum Beispiel auf ihrem E-Bike. Ich benutze die App am häufigsten bei Tagesausflügen. Ich muss es mir noch genauer ansehen. Ich habe das Handbuch bereits heruntergeladen.
 

Extra uitleg

 * : Im Falle der Polyneuropathie funktionieren die Nerven in mehreren Teilen des Körpers nicht gut. Die Neuropathie ist eine Erkrankung der Nerven von Armen und Beinen, die "Verkabelung". Polyneuropathie bedeutet, dass die Nerven an mehreren (poly = vielen) Stellen im Körper betroffen sind. Muskeln und Gefühle funktionieren nicht mehr so, wie sie sollten. Symptome, die durch die Polyneuropathie verursacht werden, können sowohl die sensorischen als auch die Bewegungsnerven betreffen. Beschwerden der Sinnesnerven sind z.B.: Taubheitsgefühl, Reizungen, Kribbeln, verändertes Gefühl, Schmerzen, Gleichgewichtsstörungen.

Beispiele für Beschwerden der Bewegungsnerven sind: Krämpfe, Muskelverdünnung und Schwäche


Leo Kostwinder - Zwolle
Typ: Easy Rider