Vor mehr als 10 Jahren habe ich Van Raam dank dem Internet entdeckt. Ich hatte mehrere Knieoperationen und ich konnte nicht mehr auf einem normalen Fahrrad fahren. Durch die Gemeinde erhielt ich einen kleinen Beitrag für ein Fahrrad. Ich habe Fahrräder bei zwei verschiedenen Firmen ausprobiert, aber ich entschied mich dann für ein Van Raam Fahrrad. Als ich das Fahrrad testen wollte, kam ein Mitglied des Stadtrats mit mir. Bei Van Raam fand ich heraus, dass das Balance Fahrrad das richtige für mich war. Ich bin viel mit diesem Fahrrad gefahren. Wir fuhren an 6 Tagen pro Woche 20 Kilometer am Tag im letzten Jahr. Im letzten Jahr meiner ersten Balance hat Welzorg (Spezialist in Werkzeuge für Menschen mit Behinderungen) das Fahrrad durch die Gemeinde erhalten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Service der Welzorg-Techniker. Sie sind gut in ihrem Beruf und sind sich der neuen Entwicklungen von Van Raam-Fahrrädern bewusst. Irgendwann war ein Teil des Motors kaputt und ich war bereit für ein neues Fahrrad. Eine Probefahrt war nicht mehr nötig. Ich wusste, dass ich wieder eine Balance wollte, weil mir dieses Fahrrad sehr gut gefällt. Über die Gemeinde Apeldoorn und Welzorg habe ich jetzt mein neues Fahrrad ausgeliehen, dafür zahle ich monatlich einen Beitrag.

Ich habe meine neue Balance jetzt seit fast zwei Monaten und benutze mein Fahrrad jeden Tag. Ich versuche 6-mal pro Woche eine Distanz von 20 Kilometern zu fahren, was ich auch bei meiner vorherigen Balance gemacht habe. Wenn ich so viel fahre, habe ich viel weniger Schmerzen und fühle mich viel fitter. Ich fahre auch gerne Rad, also bin ich glücklich damit. Ich habe den originalen Lenker durch einen größeren Fahrradlenker ersetzt, ich kann jetzt besser am Lenker und die Griffe sind näher dran.

Am Anfang hatte ich Probleme mit der App. Mein Handy war nicht mit dem Fahrrad verbunden und es wurde angenommen, dass dies durch mein Handy verursacht wurde. Ich besuchte Van Raam in Varsseveld. Es stellte sich heraus, dass die Rahmennummer nicht mit dem Fahrrad verbunden war, daher erkannte mein Handy das Fahrrad nicht. Das Problem wurde dann gelöst. Ich erhielt auch eine Führung bei Van Raam. Das war wirklich schön zu sehen, wirklich wunderschön. Ich bin überrascht, wie viel mit der Hand gemacht wird. Das ist fantastisch, dass ein niederländisches Unternehmen so schön geworden ist. Ich benutze die App ziemlich viel. Ich mag es besonders, weil ich sehen kann, wie viel Strom und wie viel Prozent der Akku noch hat. Das Fahrrad hat drei Positionen. Ich fahre im zweiten Unterstützungsstufe, das ist die Komfort Position. Das funktioniert ganz gut für mich.

Mein Fahrrad gefällt mir sehr gut, es ist auch das einzige seiner Art. Dieses Fahrrad ist ideal, weil ich mit beiden Füßen auf dem Boden stehen kann und weil es einen tiefen Einstieg hat.

Es ist einfach ein schönes Fahrrad zum Radfahren.

Wil Meijer - Apeldoorn (in den Niederlanden)
Type: Balance