Van Raam VeloPlus Rollstuhlrad in Pflegezentren in Belgien

Zwei verschiedene Pflegezentren in Belgien verwenden das VeloPlus-Rollstuhlfahrrad von Van Raam. Die Mitarbeiter der Tagesstätte DiMa in Meulebeke nutzen das Rollstuhlfahrrad, um ihre 30 verschiedenen Besucher zu Hause zu besuchen und der Senioren-OLV in Bornem hat ein Rollstuhlfahrrad bekommen. Lesen Sie hier mehr über beide Pflegezentren und wie sie das Rollstuhlrad benutzen.


Die Tagesstätte besucht die Besucher mit einem Rollstuhlfahrrad

Die Tagesstätte DiMa in Meulebeke ist wegen des Coronavirus geschlossen. Trotz der Tatsache, dass Besucher nicht ins Zentrum gehen können, wird immer noch an sie gedacht. Einige Mitarbeiter besuchten die Besucher mit dem Rollstuhlfahrrad. Die Mitarbeiter fuhren an 28 verschiedenen Häusern vorbei und hatten für jeden der Besucher ein Ostergeschenk. Die Freiwilligen waren im "Osterstil" gekleidet. Bei den Besuchern wurde Abstand gehalten und das Geschenk übergeben. 

Neben dieser lustigen Osterinitiative haben auch andere Initiativen mit anderen Van Raam-Fahrrädern begonnen. Lesen Sie mehr dazu im Artikel "Initiativen mit dem Fun2Go Duo Fahrrad in Zeiten von Corona". Das Rollstuhlfahrrad, das die Mitarbeiter benutzen, ist Van Raam VeloPlus. Lesen Sie mehr über das Radfahren in dieser Zeit im Artikel "5 Gründe, warum Radfahren vor Corona schützt".

tagesstätte DiMa besucht die Bewohner mit Rollstuhlfahrrädern

 

Die Mitarbeiter mit den Osteraufmerksamkeiten bei einem der Besucher. (Foto: HLN / rv)

tagesstätte besucht die Besucher mit einem Rollstuhlfahrrad

Die Besucher erhielten alle ein Ostergeschenk. (Foto: HLN / rv)

Die Tagesstätte besucht die Bewohner mit Rollstuhlfahrrädern

Die Geschenke wurden im "Osterstil" präsentiert. (Foto: HLN / rv)

Van Raam VeloPlus Rollstuhlrad in Pflegezentren in Belgien
73/5000 Das OLV Seniorenzentrum mit dem neuen Rollstuhlfahrrad (Foto: De Koolputten)

Das Seniorenzentrum in Bornem bekommt ein Rollstuhlfahrrad

De Koolputten hat dem OLV Seniorenzentrum in Bornem ein Rollstuhlfahrrad gespendet. Das Seniorenzentrum OLV ist ein Pflegeheim, das vier Arten von Wohnräumem anbietet, darunter ein Pflegezentrum für ältere Menschen mit Demenz, betreutes Wohnen und eine Tagesstätte. Der CEO des Seniorenzentrums Miguel Michiels hörte oft von den Bewohnern, dass sie es vermisst hätten, den Wind im Gesicht und die Umwelt mit dem Fahrrad draußen zu genießen.

De Koolputten engagiert sich jedes Jahr für ein soziales Projekt, dieses Jahr für ein Rollstuhlfahrrad für das Seniorenzentrum OLV. Zuvor hatte sie ein- oder zweimal im Jahr ein Rollstuhlfahrrad gemietet. Dies war sehr arbeitsintensiv, da die Planung im Voraus erfolgen und die Bewohner gefragt werden mussten. Es war auch immer Hoffnung auf gutes Wetter. Die Reaktionen auf das Radfahren mit dem Rollstuhlfahrrad waren immer sehr positiv. Die Bewohner hatten gern ihre Freiheit zurück und hatten die Sonne im Gesicht und den Wind im Haar.

Die Bewohner hatten gern ihre Freiheit zurück und hatten die Sonne im Gesicht und den Wind im Haar.

Ein besonderes Erlebnis ist das Radfahren mit dem Rollstuhl

Das Seniorenzentrum ist sehr zufrieden mit dem Fahrrad. Sie können jetzt jederzeit mit den Bewohnern nach draußen gehen. Sie sind nicht mehr wetterabhängig und die Bewohner müssen nicht so hastig gefragt werden, sie können jetzt frei wählen, wann und wo sie Fahrrad fahren möchten.

Das Radfahren mit dem Rollstuhlfahrrad ist ein besonderes Erlebnis für ältere Menschen, sagt Mitarbeiter Serge vom Seniorenzentrum OLV. Es ist wichtig für die Bewohner, in eine andere Umgebung zu gelangen. Es ist besonders schön, wenn dies in der Natur liegt. Der Mitarbeiter erlebte auch, dass die Bewohner durch die Radtour emotional wurden. Zum Beispiel weckt der Blick auf das Wasser Erinnerungen und manchmal radeln sie an ihrem Elternhaus vorbei oder an der Bäckerei vorbei, in die sie früher gekommen sind. Serge Vermijlen vom OLV Seniors Center: "Das Leben ist endlich, das sind Momente, die sie mitnehmen und die sie sehr genießen."

Video: Das Rollstuhlfahrrad im Seniorenzentrum OLV

In dem Video (auf Niederländisch) von De Koolputten sehen Sie mehr über die Verwendung des Rollstuhlfahrrads durch Mitarbeiter und Bewohner des OLV-Seniorenzentrums.

VeloPlus Rollstuhlfahrrad für den Rollstuhltransport von Van Raam

Das Van Raam VeloPlus Rollstuhlrad

Das VeloPlus-Rollstuhlfahrrad von Van Raam ist ein Rollstuhltransportfahrrad. Dieses Fahrrad wurde speziell für den Transport von Personen im eigenen Rollstuhl mit dem Fahrrad entwickelt. Der Rollstuhl kann problemlos auf der kippbaren Plattfrom latte des VeloPlus gefahren werden. Der Rollstuhl kann dann am Fahrrad befestigt werden. Die niedrige Position des Rollstuhls auf dem Fahrrad erleichtert das Fahren des Rollstuhls auf dem Fahrrad und führt zu einem niedrigeren Schwerpunkt. Die breiten und zusätzlichen Lenkvorderräder sorgen für einen kleinen Wendekreis und viel Stabilität. Der Fahrer hat einen guten Überblick über die Straße und den Beifahrer. Der VeloPlus ist auch mit Tretunterstützung und anderen Optionen erhältlich. Lesen Sie mehr über die Verwendung des Rollstuhlfahrrads im Artikel: "Lastenrad für Rollstuhl um mit Rollstuhlfahrern zu radel".

Vorteile des VeloPlus:

  • Rollstuhlfahrer können in ihrem eigenen Rollstuhl bleiben.

  • Der Rollstuhl kann ohne großen Kraftaufwand auf der Plattform gefahren und leicht gesichert werden.

  • Die Räder sind lenkbar und dies sorgt für einen kleinen Wendekreis.
  • Einfach zu bedienen und sehr stabil und sicher.

Weitere Informationen zum VeloPlus finden Sie auf der Produktseite.
 

Mehr über das VeloPlus

Erfahrungen mit dem VeloPlus Rollstuhlfahrrad

Die folgenden Erfahrungen stammen von VeloPlus-Besitzern oder -Nutzern. Weitere Erfahrungen finden Sie auf der Benutzererfahrungen Seite des VeloPlus.

VeloPlus Rollstuhlfahrrad

"Seit diesem Jahr steht uns ein VeloPlus Rollstuhlfahrrad zur Verfügung. Es ist ein angenehmer Weg, Bewohner nach draußen zu holen und sie sicher zurückzubringen."

Ton van Baaren - Vlaardingen

Lesen Sie weiter

Alle VeloPlus Rollstuhlfahrrad Erfahrungen

VeloPlus Rollstuhlfahrrad

"Letzten Sonntag haben wir unsere Jungfernfahrt bei 20 Grad Celsius gemacht. Wir hoffen, dass wir dieses schöne Fahrrad von Van Raam den ganzen Sommer über genießen können. "

Toon Lepoutre & Joyce Leeftink - Winterswijk

Lesen Sie weiter

Alle VeloPlus Rollstuhlfahrrad Erfahrungen

VeloPlus Rollstuhlfahrrad

"Das VeloPlus Rollstuhlfahrrad wurde kürzlich an uns ausgeliefert. Wir haben eine liebe Schwester, die gelernt hat, ihre große Schwester mitzunehmen! "

Claire Huntingdon - Wakefield

Lesen Sie weiter

Alle VeloPlus Rollstuhlfahrrad Erfahrungen

Van Raam OPair mit Sitz

Sehen Sie sich auch das OPair Rollstuhlfahrrad an

Neben dem VeloPlus hat Van Raam auch das OPair Rollstuhlfahrrad. Das OPair wurde entwickelt, um zusammen mit Kindern oder Erwachsenen zu fahren, die nicht mehr unabhängig fahren können und für die ein Transfer leicht möglich ist. Für den Rollstuhlfahrer ist an der Vorderseite des Fahrrads ein verstellbarer Sitz angebracht. Bei der optionalen teilbaren Variante kann der vordere Teil vom Fahrradteil getrennt werden. Der vordere Teil kann dann am Zielort als Rollstuhl verwendet werden. Weitere Informationen zu diesem Rollstuhlfahrrad finden Sie auf der Produktseite des OPair.

Mehr über das OPair