Ein Van Raam-Fahrrad gekauft? Hier sind 5 praktische Tipps!

Sie haben ein Van Raam-Fahrrad gekauft! Zunächst einmal wünschen wir Ihnen im Namen von Van Raam viel Freude beim Radfahren mit Ihrem neuen Fahrrad. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige praktische Tipps, worauf Sie nach dem Kauf Ihres Fahrrads achten sollten.


Ein Van Raam-Fahrrad gekauft Tipp Fahrradfahren lernen

Tipp 1. Lernen Sie, Ihr Spezialfahrrad zu fahren

Vielleicht radeln Sie mit Ihrem neuen Van Raam-Fahrrad gleich los, dann ist das auch in Ordnung. Für viele Menschen ist das Radfahren mit einem Spezialfahrrad jedoch anfangs gewöhnungsbedürftig. Fahren Sie daher zunächst nicht zu schnell und üben Sie regelmäßig in einer ruhigen, ebenen Umgebung. Bei einem Dreirad zum Beispiel ist man durch die Dreiräder etwas breiter und die Lenkung ist ein wenig anders als bei einem zweirädrigen Fahrrad. Weitere Tipps zum Erlernen des Dreirades finden Sie in dem Artikel „Fahren auf einem Dreirad für Erwachsenen“ 

Tipp 2. Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Fahrrads

Mit Ihrem Van Raam-Fahrrad erhalten Sie beim Kauf eine Bedienungsanleitung. Darin finden Sie alle Informationen über Ihr Fahrrad. Sie können dort u. a. nachlesen, wie Sie Ihr Fahrrad einstellen, finden Informationen über das elektrische System und vieles mehr. Haben Sie Ihre Bedienungsanleitung verloren? Die Bedienungsanleitung ist auf der Produktseite Ihres Fahrrads unter der Rubrik Preis/Dokumentation abrufbar.

Ein Van Raam-Fahrrad gekauft Tipp Fahrradhuellen

Tipp 3. Stellen Sie Ihr Van Raam-Fahrrad richtig ab

Wenn Sie Ihr Spezialfahrrad endlich zu Hause haben, ist es wichtig, dass Sie es richtig abstellen. Der Ort, an dem Sie Ihr Fahrrad abstellen können, hängt von Ihrer Wohnsituation ab. Das Beste ist, Ihr Fahrrad drinnen abzustellen. Dies könnte in einem Lagerraum oder Schuppen sein. In jedem Fall ist es wichtig, dass Ihr Fahrrad trocken bleibt. Wenn drinnen abstellen nicht möglich ist, bietet Van Raam auch Fahrradhüllen für das Easy Rider-Dreirad und das Fun2Go-Paralleltandem an. Es ist auch möglich, bei verschiedenen Anbieter eine separate Fahrradunterstand zu erwerben.

Ein Van Raam-Fahrrad gekauft Tipp Versicherung

Tipp 4. Denken Sie über eine Versicherung nach

Sie können Ihr Fahrrad versichern lassen. Damit ist Ihr Van Raam-Fahrrad z. B. im Falle von Diebstahl oder Beschädigung versichert.

Tipp 5. Halten Sie Ihr Van Raam-Fahrrad richtig instand

Um den optimalen Zustand Ihres Van Raam-Fahrrads zu erhalten, müssen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrrad durchführen (lassen). So können Sie zum Beispiel selbst regelmäßig den Rahmen Ihres Fahrrads mit einem feuchten Tuch abwischen und die Kette reinigen und pflegen. Sie sollten Ihr Fahrrad außerdem bei Ihrem Händler warten lassen. In der Bedienungsanleitung Ihres Fahrrads finden Sie alle Informationen darüber, welche Wartungsarbeiten Sie selbst durchführen können und wann Sie Ihr Fahrrad zum Händler bringen müssen. Lesen Sie mehr im Artikel:  '10 Tipps zur Wartung eines Spezial angepassten Fahrrads'.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Van Raam-Fahrrad?

Haben Sie noch Fragen oder Anmerkungen zu diesen Tipps nach dem Kauf Ihres Van Raam-Fahrrads? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Kontaktieren Sie uns per: