Radfahren mit MS auf einem angepassten Fahrrad

Aktuell

Radfahren mit MS auf einem angepassten Fahrrad

Tipps \ Behinderung
Van Raam
Radfahren mit MS auf einem angepassten Fahrrad

MS ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems. Leichte Symptome von MS können Augenprobleme, Ungeschicklichkeit und Taubheitsgefühl oder Kribbeln sein. Bei einigen Patienten mit schweren Symptomen kann es zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust des Sehvermögens oder der motorischen Fähigkeiten kommen. Diese Symptome können die Bewegung und vor allem das Fahrradfahren stark beeinträchtigen. Allerdings ist das Radfahren mit MS sicherlich nicht unmöglich und ein angepasstes Fahrrad kann helfen.

Was ist MS?

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems. In Deutschland gibt es rund 120 000 Menschen mit MS. Weltweit leiden rund 3 Millionen Menschen an dieser Krankheit.

MS manifestiert sich in der Regel bei Menschen im Alter zwischen 20 und 40 Jahren. Um die Nervenbahnen (Myelin) herum treten Entzündungen und Narben auf, die dazu führen, dass einige Nerven weniger gut oder gar nicht mehr funktionieren. Dadurch können elektrische Signale nicht mehr richtig leiten, z.B. zu und von den Muskeln. Sie beginnt oft mit Müdigkeit, Unbeholfenheit oder einem Verlust des Sehvermögens. Auch der Krankheitsverlauf kann von Person zu Person variieren. Eine Person braucht schließlich einen Rollstuhl und eine andere Person nicht. (Quelle: Hersenstichting)

Bewegen mit MS

Bewegung hält Sie in Form und ist sehr gesund, auch für Menschen mit MS. MS reduziert die Kraft, Koordination und das Gleichgewicht. Durch Bewegung wird die Muskelkraft trainiert und der Muskelabbau reduziert. Bewegung hält Sie gesund, reduziert das Risiko von Folgekomplikationen und gibt Ihnen ein besseres Gefühl. Neben dem Sport können Sie sich auch zu Hause körperlich betätigen, z.B. durch Hausarbeit, zu Fuß zu Terminen oder im Supermarkt.

Menschen mit MS wird oft geraten, in einer "moderaten Intensität" zu trainieren, die natürlich für jede Person unterschiedlich ist. Berücksichtige deine Kondition und respektiere deine eigenen Grenzen. Es ist ratsam, sich immer mit Ihrem Spezialisten, wie z.B. einem Physiotherapeuten, Heilpraktiker oder Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen.

Bewegung erhöht die Körpertemperatur, was die Symptome der MS verschlimmern kann. Bewegen Sie sich also in einer kalten Umgebung, tragen Sie leichte und dünne Kleidung, nehmen Sie vor dem Sport kalte Getränke und eine kalte Dusche. (Quelle: levenmetms.nl)

Multiple Sklerose und Fahrradfahren

Wenn Sie MS haben und ein Fahrrad fahren können, ist es schön, dies weiterhin zu tun. Radfahren ist gesund und hält Sie in Form. Ein angepasstes Fahrrad kann das Radfahren oft erleichtern. Bei Van Raam haben wir mehrere Spezialfahrräder im Sortiment, wie z.B.:

Bei Van Raam haben wir auch Mehrpersonenfahrräder, wie Duo FahrräderTandemsRollstuhlfahrräder und Transportfahrräder.

Maxi Comfort dreirad Radfahren mit MS Van Raam
Ein angepasstes Fahrrad kann schön sein, wenn Sie MS haben.

Fahrräder mit Tretunterstützung

Mit einem angepassten Fahrrad mit Tretunterstützung können Sie mit wenig Aufwand und Kraft Unterstützung erhalten. Dies ist eine schöne Lösung, wenn Sie mit einem Partner zusammen fahren wollen oder wenn Sie nicht vorher beurteilen können, ob Sie ein Fahrrad aus eigener Kraft fahren können.

Das Van Raam Silent System ist ein Treterassistenzsystem, das speziell für und von Van Raam entwickelt wurde. Einige der Vorteile dieses Systems sind:

  • Einfache Bedienung über das Smart Display

  • 3 Unterstützungsstufen

  • Starthilfe (die Starthilfe bringt Sie in Schwung, ohne eigenen Aufwand)

  • Sowohl Vorwärts als auch rückwärtsfahren  

  • Gebrauchen Sie die Van Raam E-Bike App, womit Sie Ihre Fahrraddaten einsehen, Einstellungen ändern, eine SOS-Nachricht senden und die Kapazität Ihrer Batterie anzeigen lassen können.

  • Sicherer Akku und ein beinahe geräuschloser, aber sehr kräftiger Motor.

Erfahrungen mit dem Radfahren mit MS auf einem angepassten Fahrrad

Die folgenden Benutzererfahrungen stammen von Menschen mit MS, die ein angepasstes Van Raam Fahrrad benutzen.

Benutzererfahrung Sessel Dreirad Easy Rider – Thea Westra
9 / 10
Benutzererfahrung Sessel Dreirad Easy Rider – Thea Westra
Seit November 2017 benutze ich ein Easy Rider Dreirad. Auf Grund meiner Krankheit Multiple Sklerose (MS)* kann ich kein normales Zweirad mehr fahren. Umso optimal wie möglich radeln zu können, verfügt mein Easy Rider Dreirad über zwei Fußschalen, einem Rückspiegel und einer Beinfixierung auf der linken Seite.
Lesen Sie diese Kundenerfahrung
Kundenerfahrung Laufhilfe City Van Raam Jackie Zimmerman
9 / 10
Kundenerfahrung Laufhilfe City – Jackie Zimmerman
Über Healthcentral, eine bekannte amerikanische Website zum Thema Gesundheit, stießen wir auf einen Artikel über unsere Laufhilfe City. In diesem Artikel vergleicht Jackie Zimmerman, selbst MS Patientin, unsere Gehhilfe mit der Alinker* Gehhilfe. Jackie erzählt, dass diese Laufhilfen eine ausgezeichnete Option für Menschen mit (einer beginnenden Form von) Multipler Sklerose sind. Mit der Laufhilfe können Sie immer mehr und weiter gehen. Lesen Sie mehr über Jackies Erfahrungen mit der City Laufhilfe in dieser Kundenerfahrung.
Lesen Sie diese Kundenerfahrung
Benutzererfahrung Elekromobil-Dreirad Easy Go Van Raam Ankie van den Bosch
9 / 10
Kundenerfahrung Elekromobil-Dreirad Easy Go - Ankie van den Bosch
Als bei mir im Jahr 2000 die Diagnose MS gestellt wurde, hatte ich mehrere Jahre lang ein elektrisches Zweirad. Aber weil meine Kraft und Energie weiter abnahm, wurde das Radfahren etwas unsicher. Es wurde schwierig, aufzusteigen, an einer Ampel abzusteigen oder plötzlich zu bremsen. Dies war eine hohe Belastung im Verkehr. Bei starkem Wind bekam ich Angst. Auf Brücken und Dünen konnte ich gar nicht mehr drauf.
Lesen Sie diese Kundenerfahrung
Benutzererfahrung Dreirad Easy Rider - Jolanda Segers-Geurts
10 / 10
Benutzererfahrung Dreirad Easy Rider - Jolanda Segers-Geurts
Seit 2013 habe ich die Diagnose MS und seit Ende 2016 bin ich ein sehr zufriedener Besitzer eines Van Raam Easy Rider, welches über die WMO geliefert wurde.
Lesen Sie diese Kundenerfahrung
;

Radfahrer mit MS auf Dreirad im Magazin

Susan Robertson, eine ehemalige Edinburgh-Lehrerin, freut sich, 14 Jahre nach der Diagnose MS wieder Rad fahren zu können. Ihre Geschichte wird im Cycle Magazine in Großbritannien veröffentlicht. Sie sagt über das Radfahren: "Es fühlt sich an, als gehöre ich wieder zur menschlichen Rasse". Die Idee, wieder im Freien zu radeln, erschien ihr zunächst unmöglich, auch nachdem sie von den verschiedenen Möglichkeiten gehört und die Fahrräder angepasst hatte. Am Ende war das Van Raam Easy Rider Small Dreirad das richtige Fahrrad für Susan.

Ihre Mobilität hat im Laufe der Jahre weiter abgenommen. Heute kann sie mit Hilfe von zwei Gehstöcken ca. 20 Meter laufen und benutzt ihren mobilen Roller oder ihr Auto. Innerhalb weniger Monate nach Erhalt des Dreirades konnte sie 45 Minuten lang radeln.

Susan erzählt im Magazin:
"Es ist Freiheit und Unabhängigkeit. Ich fühle mich, als wäre ich wieder Teil der Welt und kann normale Dinge tun. Ich bin beteiligt. Nur einfache Dinge waren nicht mehr möglich, wie z.B. ein Spaziergang durch einen Park, aber ich kann jetzt durch den Park radeln, und das ist für mich genauso normal. Im Kopf ist es also sehr positiv. Ich bewege meine Muskeln, ich bekomme meinen Herzschlag hoch. Ich trainiere auf eine Weise, die ich (normalerweise) nicht bewältigen kann."

Lesen Sie den ganzen Artikel (ENG)

Radfahren mit MS auf Van Raam Easy Rider Small Dreirad
(Quelle: Cycling UK)

Mein erstes Mal auf dem Dreirad war absolute, reine Glückseligkeit. Reine Freude. Ich ging die Fahrradwege entlang und sang laut! Es war ein absolutes Vergnügen. Ich war so glücklich.

Susan
Easy Rider Small dreirad Radfahren mit MS Van Raam
Angepassten dreirader Radfahren mit MS Van Raam

Empfohlene Artikel

radfahren mit einer hirnerkrankung

Radfahren mit einer Hirnerkrankung

Eine Untersuchung der Uniklinik Salzburg hat herausgefunden, dass 30% der Bevölkerung an einer Erkrankung des gehirns leidet. Zu den Hirnerkrankungen gehören Schlaganfälle (CVA), Multiple Sklerose (MS), Parkinson und Ataxie, aber auch Depression und Autismus. Alle diese Erkrankungen haben einen großen Einfluss auf das Leben des Patienten. Wo früher Menschen mobil und unabhängig waren, ist es manchmal schwer zu verstehen, dass ein Herumlaufen mit dem Hund manchmal nicht mehr möglich ist. Bei Van Raam arbeiten wir täglich an der Mobilität unserer Mitmenschen und sorgen dafür, dass sich Menschen mit einer Behinderung so lange wie möglich unterwegs und unabhängig bewegen können. Wir tun dies auch für Menschen mit Hirnstörungen. Deshalb ist es gut zu hören, dass Menschen mit einer Hirnstörung dank unserer angepassten Fahrräder immer noch mobil bleiben können. Lesen Sie in diesem Artikel, was wir für Menschen mit einer Hirnerkrankung tun können.

Radfahren mit einer Muskelerkrankung Van Raam

Radfahren mit einer Muskelerkrankung

Nach Angaben der Muskelstiftung von Prinzessin Beatrix gibt es etwa 600 verschiedene Muskelerkrankungen. Dazu gehören SMA, ALS, Morbus Duchenne und Pompe. Im Falle einer Muskelerkrankung sind die Muskeln geschwächt oder fallen manchmal ganz weg. Durch die Schwächung oder den Verlust der Muskeln wird die Beweglichkeit immer schwieriger. Um so lange wie möglich mobil zu bleiben, gibt es Hilfsmittel, die verwendet werden können, einschließlich angepasster Fahrräder. In diesem Artikel erfahren Sie Möglichkeiten, wie das Radfahren mit einer Muskelerkrankung möglich ist wie Sie das Radfahren wieder zu genießen lernen.

Fahrrader mit Parkinson Krankheit mit angepassten Fahrradern Van Raam

Radfahren mit Parkinson

Jedes Jahr am 11. April wird der Parkinson-Krankheit am Weltparkinsontag besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Der 11. April ist der Geburtstag von James Parkinson, er entdeckte die Hirnerkrankung 1817. Die Parkinson-Krankheit ist eine Erkrankung des Gehirns. Die Symptome der Parkinson-Krankheit sind für jeden Patienten unterschiedlich, aber im Allgemeinen sind die häufigsten Symptome: Zittern, Verkrampfung, Steifigkeit, Müdigkeit, Verlangsamung, Schwierigkeiten beim Bewegen und Sprechen. Diese Symptome erschweren es den Patienten zunehmend, mobil und unabhängig zu bleiben. In vielen Fällen können Hilfsmittel das Leben des Patienten erleichtern, ebenso wie die von Van Raam individuell angepassten Fahrräder. Lesen Sie in diesem Artikel, was Van Raam für Menschen mit Parkinson tun kann.

radfahren mit polyneuropathie auf einem spezialfahrrad

Radfahren mit Polyneuropathie

Für Menschen mit Polyneuropathie ist es wichtig, sich so viel wie möglich zu bewegen. Zum Beispiel, indem Sie täglich eine halbe Stunde Rad fahren oder spazieren gehen. Das hält Sie fit und stark. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über diese Krankheit und über die Verwendung von Van Raam Fahrrädern bei Polyneuropathie.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Bitte schauen Sie sich unsere Kontaktseite an oder setzen Sie sich direkt über die untenstehenden Möglichkeiten mit uns in Verbindung.