Tipp des Fahrradherstellers Van Raam über das neue Normal

Die Coronakrise führt dazu, dass sich jeder langsam an eine andere Arbeitsweise gewöhnt. Beispielsweise müssen Unternehmen prüfen, wie sie die "neue Normalität" in ihrem Unternehmen anwenden können. Ziel der Initiative "Groen is Gaon" (Grün ist los) ist es, mit Hilfe von Piktogrammen und Plakaten allen Menschen in der Region Achterhoek etwas zum Festhalten zu geben, damit sie sich leichter an die neue Normalität gewöhnen und ihr wieder vertrauen können. Lesen Sie hier mehr und werfen Sie einen Blick auf Van Raams Tipp. 


Groen is Gaon Initiative in der Region Achterhoek
Quelle: Groen is Gaon

Initiative ‘Groen is Gaon’

Die Initiative 'Groen is Gaon' entstand während eines Treffens bei Achterhoekverbindt.nl, einer zusammenarbeit regionaler Unternehmen. Sie ist Teil von zehn Aktionspunkten, um während der Coronakrise wieder miteinander in Einklang zu kommen. Diese Initiative wurde ins Leben gerufen, um Sicherheit und Vertrauen im Umgang miteinander zu schaffen. Mit erkennbaren Piktogrammen und Plakaten stellten sie im Rahmen des RIVM die rote Ampel vorsichtig wieder auf grün. Sie wollen allen etwas geben, woran sie sich festhalten können, damit sie sich leichter an die neue Normalität gewöhnen und dieses Vertrauen wieder aufbauen können. Jan Kaak von 8RHK-Botschaftern erzählt: “We moeten letterlijk en figuurlijk een drempel over om elkaar weer op te zoeken.” "Wir müssen buchstäblich und bildlich eine Schwelle überschreiten, um wieder zueinander zu finden". Deshalb ist es wichtig, dass wir in der Region einen nach dem anderen starten und gemeinsam das Vertrauen zurückgewinnen. Wenn wir dies gemeinsam, klug und schrittweise tun, wird es Raum für alle geben, wieder in die neue Normalität zurückzufinden". Quelle: 8rhk Ambassadeurs

Die Initiative ermöglicht es auch, Besuchern auf einen Blick die Spielregeln des sicheren Umgangs miteinander im jeweiligen Unternehmen, in der Institution oder im Regierungsgebäude zu zeigen. Es ist möglich, die Fensterplakate und Piktogramme auf der Website von 'Groen is Gaon' herunterzuladen, die ebenfalls hier verfügbar ist. Hier finden Sie weitere Informationen über die Initiative und konkrete Beispiele für RIVM-Regelungen und Branchenprotokolle.

Webseite 'Groen is Gaon'
"Wenn wir dies gemeinsam, klug und schrittweise tun, wird es Raum für alle geben, wieder in die neue Normalität zurückzufinden” - Jan Kaak

Video: Van Raam gibt einen Tipp

Manchmal sind die Lösungen so offensichtlich, dass man sie übersieht. Was ist eine Alternative zu der Gewohnheit, sich am Bildschirm über die Schulter zu schauen? In dem untenstehenden Video aus 'Groen is Gaon' (Grün ist los) gibt Van Raam einen Tipp, wie Sie Ihre eigenen Laptops und Microsoft-Teams bei Besprechungen verwenden können, so dass Sie nicht mehr mit mehreren Personen auf einen Bildschirm schauen müssen.

Austellungsruam Fahrradfabrikant Van Raam
Der Ausstellungsraum bei Van Raam ist für private Beratung nach Vereinbarung geöffnet.

Maßnahmen bei Van Raam in Bezug auf das Coronavirus

Die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter und Besucher von Van Raam hat oberste Priorität. Van Raam folgt den Richtlinien des RIVM. Van Raam stellt immer noch Fahrräder her und führt Reparaturen durch. In der heutigen Zeit haben wir das Glück, selbst viel im Haus machen zu können. Lieferungen, Bestellungen und Reparaturen laufen vorerst weiter.

Bei Van Raam ist es möglich, einen Termin für eine private Beratung zu vereinbaren. Eine private Beratung bei Van Raam umfasst vier Probefahrten oder Beratungen mit einem technischen Berater in unserem Ausstellungsraum. Bei dieser Probefahrt finden die vier Termine in einem anderen Teil des Ausstellungsraums statt, so dass genügend Abstand eingehalten werden kann. Auch die Hygienemaßnahmen werden befolgt und die gebrauchten Fahrräder und Tische werden nach jedem Gebrauch gereinigt.

Haben Sie (leichte) Erkältungssymptome (Niesen, Halsschmerzen, Schnupfen, leichter Husten oder eine erhöhte Temperatur)? Dann ist da die Bitte Van Raams, zu Hause zu bleiben und (soziale) Kontakte zu vermeiden.
Van Raam ist nach wie vor zu den normalen Öffnungszeiten telefonisch (+31 (0)315 257 370) und per E-Mail (info@vanraam.com) erreichbar.

Lesen Sie weitere Maßnahmen in dem Artikel: ‘Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus bei Van Raam’.

Maßnahmen iVm mit dem Coronavirus

Ein Blick in die Van Raam Fabrik

Gegenwärtig ist es nicht möglich, Van Raam für eine Werksbesichtigung zu besuchen. Sie können die Van Raam-Fabrik jedoch virtuell besichtigen, indem Sie sich den Unternehmensfilm ansehen. Neugierig, wie die Van-Raam-Fahrräder hergestellt werden? Lesen Sie es auf der Seite: 'Wie wir Fahrräder herstellen'.