Im Wachkoma mit dem VeloPlus mobil sein

Marbet, eine global agierende Agentur, ermöglicht dem 9-jährigen Nils wieder unterwegs zu sein. Nach einem Unfall, mit zwei Jahren, fiel er in ein Wachkoma. „Ein Traum geht in Erfüllung“ sagt die Mutter zu dem Marbet - Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger und Senior Marketingmanagerin Yvonne Brüggemann als sie mit dem VeloPlus von Van Raam vor der Haustür stehen.


Jetzt ist es Nils und seiner Familie endlich wieder möglich gemeinsam etwas zu unternehmen und Mobil zu sein, obwohl Nils im Wachkoma ist. Denn mit dem VeloPlus kann der eigene 
Rollstuhl problemlos auf die kippbare Rampe hinausgefahren und befestigt werden. Durch eine Tretunterstützung ist es auch für den Fahrer leichter das Fahrrad zu bedienen. Dies ermöglicht einer Person die nicht mehr eigenständig laufen oder Fahrrad fahren kann wieder mobil von A nach B zu gelangen und die Natur zu genießen.

Unser Händler, Alb-Store in Person durch den Besitzer Gert Wiedemann, hat das Rollstuhlfahrrad VeloPlus mit dem Sponsor gemeinsam ausgeliefert und der Familie eine Unterweisung der Nutzung sowie hilfreiche Tipps zu Motorikübungen mitgegeben.

Lesen Sie mit einem Klick auf das Bild die gesamte Pressemitteilung von Marbet.

marbet_ubergabe_VeloPlus
Van Raam
Van Raam

Mehr Erfahrungen mit Rollstuhlfahrrädern

Dass nicht nur Nils dank eines Rollstuhlfahrrads, mit dem Sie mehr als zufrieden sind, wieder erfahren, konnte was Freiheit bedeutet sehen Sie in den folgenden Gebrauchserfahrungen.

VeloPlus Rollstuhlfahrrad

"Wir sind sehr begeistert mit dem ausgeliehenen Rad und Sophie hat die ganze Zeit gejubelt."

Thomas Lehmann - Lemmer

Lesen Sie weiter

Alle VeloPlus Rollstuhlfahrrad Erfahrungen

VeloPlus Rollstuhlfahrrad

"Wir haben jetzt das VeloPlus Rollstuhltransportfahrrad für ein Jahr. Es ist wirklich ein unglaublich schönes Fahrrad! Wir sind sehr glücklich damit und benutzen es sehr oft. "

Jolanda Rutten - Zeeland

Lesen Sie weiter

Alle VeloPlus Rollstuhlfahrrad Erfahrungen

OPair Rollstuhlfahrrad

"Leider muss der Urlaub wegen des gebrochenen Knöchels meiner Frau abgesagt werden. Glücklicherweise konnten wir ein OPair-Rollstuhlfahrrad mieten und diese Alternative war wie ein Pflaster."

Bart Dinkelman - Nationaal Park de Hoge Veluwe

Lesen Sie weiter

Alle OPair Rollstuhlfahrrad Erfahrungen