Häufig gestellte Fragen zu Van Raam Akkus

Die Elektrofahrräder von Van Raam sind mit Lithium-Ionen Akkus (Li-Ion) ausgestattet. In diesem Artikel beantwortet Rick de Jonge, Elektroingenieur bei Van Raam, einige häufig gestellte Fragen zu diesen Akkus.


Die Akkus an den Fahrrädern von Van Raam

Van Raam hat sein eigenes Tretunterstützungssystem entwickelt. Für dieses System werden die Elektrofahrräder mit Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion) ausgestattet. Van Raam hat 2 Typen von Lithium-Ionen Akkus (Li-Ion). Fast alle Dreiräder haben einen Cube Li-Ion-Akku, die anderen Fahrräder haben einen Slim Li-Ion-Akku.

Häufig gestellte Fragen zu Van Raam Akkus
Links: Slim accu, rechts: Cube accu

11 Antworten auf Fragen zu Van Raam Akkus

1. Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Van Raam Akkus?

Van Raam hat 2 Typen von Lithium-Ionen (Li-Ion) Akkus. Fast alle Van Raam Fahrräder mit drei Rädern (Dreiräder, Dreirad-Tandems, Fun2Go Duo Fahrrad und Easy Go Mobilitätsroller) haben einen Cube Li-Ionen-Akku mit ca. 11 Ah (oder den Cube Heavy, mit einer höheren Kapazität von 25 Ah). Die zweirädrigen Tandems Kivo und Twinny, das Tiefeisnteigerfahrrad Balance, die Rollstuhlräder, das Rikscha Fahrrad Chat und die dreirädrigen Räder Viktor und Viktoria mit zwei Rädern vorne, haben einen Slim Li-Ion Akku mit einer Kapazität von 13 Ah.

2. Gibt es für den Slim auch einen größeren Akku, wie für den Cube?

 Nein, es gibt keine Variante des Slim mit einer größeren Kapazität. Es ist jedoch möglich, optional einen zusätzlichen Slim-Akku mit einem zusätzlichen Akkuhalter an das Fahrrad anzuschließen. Sie können mit einem Schalter am Controller zwischen den Batterien umschalten, so dass Sie eine größere Reichweite haben. Der Controller der Slim-Batterie befindet sich unter dem Gepäckträger.

Wie viele Kilometer hält ein Van Raam Akku

3. Wie viele Kilometer kann ich mit meinem Fahrradakku fahren?

Die Reichweite hängt von mehreren Faktoren ab und wird u. a. stark beeinflusst von:   

  • Kapazität des Akkus
  • Grad der Unterstützung
  • Umgebungstemperatur
  • Windstärke
  • Reifendruck
  • Fahrgeschwindigkeit
  • Gewicht des/der Radfahrer(s) und der Belastung
  • Einsatz der Schaltung

Lesen Sie mehr dazu im Artikel “Wie viele Kilometer haelt ein Van Raam E bike Akku”.

4. Ich kann mit meinem Akku immer weniger Kilometer fahren, warum?

Mit der Zeit und dem Gebrauch nutzt sich ein Akku ab. Dies bedeutet, dass die ursprüngliche Kapazität ders Akku immer geringer wird. Dies wird auch als Akkuzustand bezeichnet.

Der Zeitrahmen, in dem sich ein Akku abnutzt, hängt natürlich von der Verwendung ab. Ein Akku, der oft benutzt wird, verschleißt schneller als ein Akku, der kaum benutzt wird. Aber auch zu hohe oder zu niedrige Temperaturen können einen Akku schneller verschleißen lassen. Eine Außentemperatur von weniger als 5 Grad oder mehr als 20 Grad führt dazu, dass sich der Akku schneller entleert.  

Wie lädt man einen Van Raam Akku auf

5. Wann ist der beste Zeitpunkt zum Laden meines Akkus?

Für Van Raam Li-Ion Akkus spielt das keine Rolle. Ein leerer Akku sollte immer so schnell wie möglich geladen werden. Sind Sie kurze Zeit mit dem Fahrrad unterwegs und es sind nur 10 % oder weniger aus de Akku, dann können Sie den Akku ruhig aufladen.  

Video: Van Raam Akkus aufladen

Sehen Sie sich die Videos an, um zu erfahren, wie Sie den Van Raam Slim Akku (links) und den Van Raam Cube Akku (rechts) am besten aufladen.

6. Wie lagere ich meinen Akku, wenn er längere Zeit nicht benutzt wird?

Lagern Sie die Akkus möglichst trocken und kühl, mindestens aber in einem Bereich zwischen 5 und 20 Grad. Versuchen Sie, höhere und niedrigere Temperaturen zu vermeiden. Ein Akku ist am besten gelagert, wenn er mit drei bis fünf LED-Leuchten auf dem Display geladen ist.

"Idealerweise lagern Sie die Akkus an einem trockenen und kühlen Ort, mindestens aber in einem Bereich zwischen 5 und 20 Grad."

7. Mein Akku erbringt im Winter weniger Leistung, warum?

Niedrige Temperaturen unter 0 Grad haben einen weniger guten Einfluss auf die Kapazität des Akkus. Die Chemie der Zellen kommt damit nicht gut zurecht und jeder Akku ist davon betroffen. Dies kann manchmal die Gesamtkapazität des Akkus vorübergehend um 30 % verringern. So wird der Akku schneller leer. Die Verringerung der Kapazität ist ein vorübergehendes Phänomen, sobald der Akku aufgewärmt ist, kehrt die übliche Kapazität zurück.

Dieser Effekt kann durch das Aufladen des Akkus in Innenräumen reduziert werden, so dass sich der Akku selbst bereits etwas erwärmt. Der Akku wird kurz vor der Fahrt wieder in das Fahrrad eingesetzt. Da der Akku während des Fahrrad fahrens kaum abkühlt, können Sie länger radeln.

Kann ein Van Raam Akku generalüberholt werden

8. Kann ein Van Raam Akku generalüberholt werden?

Eine Van Raam Akku darf/kann aus Gründen der Sicherheit und des unsachgemäßen Betriebs des elektrischen Systems nicht generalüberholt (wiederhergestellt) werden.
 
Ein Van Raam Akku unterliegt allen vorgeschriebenen und einigen zusätzlichen Normen. Es wird auf Brandsicherheit, Wasserbeständigkeit und darauf geprüft, ob der Akku Stößen und Stürzen standhält. Damit erfüllt der Akku die folgenden Sicherheitsnormen, CE, UN 38.3 Transportnorm und die europäische Akkunorm.
 
Wenn ein Akku generalüberholt wird, werden alle Kontrollen ungültig. Deshalb führen wir keine Generalüberholungen von Akkus durch. Fragen Sie immer Ihren Händler und/oder Van Raam, wenn etwas mit Ihrem Akku nicht in Ordnung ist. Prüfen Sie bei Problemen mit dem Akku immer, ob dieser noch im Rahmen der Garantie ausgetauscht oder repariert werden kann.

Kann eine Van Raam Akku abgeschlossen werden

9. Kann der Akku auch abgeschlossen werden, so dass dieser nicht entfernt werden kann?

Ja, es gibt einen Schlüssel sowohl für den Cube-Akku als auch für den Slim-Akku. Dieser Schlüssel wird auch bei der Lieferung eines elektrischen Van Raam Fahrrads mitgeliefert.

10.  Kann der Akku am Ladegerät verbleiben, wenn er vollständig geladen ist?

Ja, der Akku kann am Ladegerät verbleiben. Es ist jedoch besser, den Akku vom Ladegerät zu nehmen, wenn dieser voll ist. Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Artikel: "Wie funktioniert ein Van-Raam Akku und wie wird er geladen".

11. Wie hoch ist die Lebensdauer eines Akkus?

Die Lebensdauer eines Akkus hängt sehr stark von der Verwendung ab. Bei sachgemäßer Verwendung und Lagerung kann ein Akku bis zu 5 Jahre oder länger halten. Es gibt einige Grundregeln bei der Verwendung eines Akkus, die Sie im Artikel: "Tipps für optimale Leistungen der Batterien von Van Raam Fahrrädern" finden können.

Tipps für Ihren Akku
Van Raam elektrische Tretunterstützung und E-Bike-App

Tretunterstützung entwickelt von Van Raam

Möchten Sie mehr über das von Van Raam entwickelte Tretunterstützungssystem erfahren? Lesen Sie dann weiter auf der Seite: "Tretunterstützung". Hier können Sie mehr über das Silent-System und die Van Raam App lesen.

Tretunterstützung