Van Raam und Boost arbeiten gemeinsam an der Zukunft

Gemeinsam mit Unternehmen will die Plattform Boost für eine saubere und intelligente Industrie im Osten der Niederlande sorgen. Die Idee ist, dass die Industrie in dieser Region für die Zukunft bereit ist und weiterhin relevant bleibt. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über Boost, intelligente Industrie, soziale Innovation und was Van Raam damit zu tun hat.


Logo Boost Smart Industry Van Raam
Das Logo von Boost Smart Industry

Boost für Unternehmer in Gelderland und Overijssel

Die Organisation Smart Industry ist ein Programm der niederländischen Regierung zur Integration der Smart Industry (intelligente Industrie) in (niederländischen) Unternehmen.
 
Der Begriff "smart industry" umfasst die Digitalisierung von Geräten, Produktionsmitteln und Organisationen. Dadurch können Geräte und Maschinen auf intelligente Weise miteinander verbunden und gesteuert werden. Beispiele hierfür sind 3D-Druck, Virtuelle Realität und soziale Innovation. Im weiteren Verlauf des Artikels wird mehr über soziale Innovation und darüber, was soziale Innovation bei Van Raam bedeutet, erklärt.

Für die Provinzen Gelderland und Overijssel wurde die unabhängige Plattform Boost von Smart Industry gegründet. Diese Plattform dient als Navigator und als stärkende Kraft, um die Integration von intelligenter Industrie und zirkulärem Unternehmertum im Osten der Niederlande zu unterstützen.
 
Zirkuläres Unternehmertum bedeutet, mit Produkten auf gute und intelligente Weise umzugehen, indem beispielsweise so wenig Abfall wie möglich produziert und alle Materialien so weit wie möglich wiederverwendet werden.
 Boost hilft Unternehmern, auf intelligente Weise zusammenzuwachsen, indem sie Chancen erkennen, Entwicklungen beschleunigen, Wissen teilen und Parteien und Unternehmer miteinander verbinden. Sie tun dies, um in Zukunft eine nachhaltige und wettbewerbsfähige Industrie in Ost Niederland zu gewährleisten. (Quelle: Boost Smart Industry)

Lesen Sie mehr über die Smart-Industrie in den Niederlanden auf der Smart Industry Website.
 

Website Smart Industry
Van Raam Marjolein Boezel Pionier Boost Fotograf Vraag en Aanbod Rolf Elling
Foto: Vraag en Aanbod - Rolf Elling

Van Raam als Pionier bei Boost

Um auf die Veränderungen in der Wirtschaft zu reagieren, ist es wichtig, dass die Unternehmer dies schnell und korrekt tun. Soziale Innovation ist dafür sehr wichtig. Soziale Innovation konzentriert sich auf die aktive Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmen. Die Bedeutung wird von vielen Unternehmern immer noch unterschätzt.
 
Aus diesem Grund hat Boost das Pioneers-Programm ins Leben gerufen, bei dem Van Raam einer der Pioniere in der Provinz Gelderland ist. Die Pionierunternehmen holen das Beste aus ihren Mitarbeitern heraus, schaffen gemeinsam neue Möglichkeiten und realisieren strukturelle Innovationen im Arbeitsprozess und in den Arbeitsbeziehungen. Das Ziel der Pioneers ist es, das Bewusstsein für die Smart Industry und die Bedeutung der sozialen Innovation bei anderen Unternehmern zu erhöhen und sie zu integrieren. Lesen Sie mehr über die Pioneers auf der niederländischen Boost-Website. (Quelle: Boost Smart Industry)
 

"Durch die Automatisierung dieser Aufgaben hat der Mitarbeiter mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben und die Möglichkeit zu lernen." - Marjolein Boezel
Marjolein Boezel Boost Pionier Van Raam
Das Foto von Marjolein Boezel für das Interview mit Boost.

Marjolein Boezel und soziale Innovation bei Van Raam

Auf der Boost-Website finden Sie ein Interview mit Marjolein Boezel (Direktorin für Finanzen/HRM bei Van Raam), in dem die soziale Innovation bei Van Raam diskutiert wird.
 
Marjolein Boezel erklärt, dass sich Van Raam von Anfang an für soziale Innovationen engagiert hat, dass es den Namen damals aber noch nicht gab. Da Van Raam schnell wuchs und immer noch wächst, wurde bald klar, dass nicht alles von alleine gemacht werden konnte. Aus diesem Grund wurden die Arbeitsprozesse untersucht, um zu sehen, was auf eine intelligentere Art und Weise getan werden könnte und das Wissen auf dem neuesten Stand gehalten werden muss. Dies gilt auch heute noch, und dem wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Sobald die Mitarbeiter das Wissen haben, steigt die Begeisterung und Freude an der Arbeit, so dass sie auch andere Mitarbeiter motivieren können.

Um dies zu erreichen, haben wir untersucht, welche Aktivitäten automatisiert werden können, die oft vorkommen und wenig Herausforderung darstellen. Durch die Automatisierung dieser Aufgaben hat der Mitarbeiter mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben und die Möglichkeit zu lernen. Trotz der Automatisierung, die bei Van Raam stattgefunden hat, bleibt der persönliche Kontakt sehr wichtig. Wir schauen unter anderem darauf, was jeder Mitarbeiter braucht, um zu wachsen. Marjolein sagt oft, dass jeder Mitarbeiter von Van Raam ein Botschafter ist, auch diejenigen, die das Unternehmen verlassen. Wenn man alles in diesem Zusammenhang macht, kommt man sehr weit. Auf diese Weise verfügt Van Raam über motivierte und engagierte Mitarbeiter, die jeden Tag daran arbeiten, die am besten angepassten Fahrräder herzustellen. Lesen Sie das gesamte Interview (in Niederländisch) mit Marjolein auf der Website von Boost

Bei Van Raam werden die Prozesse und Produkte ständig erneuert. Lesen Sie mehr auf der Innovationsseite, indem Sie auf den Button klicken. .
 

Innovation bei Van Raam
Van Raam duurzame fietsfabriek Varsseveld met zonnepanelen
Die Fahrradfabrik Van Raam in Varsseveld mit den Solarzellen auf dem Dach.

Fahrradfabrik Van Raam bereit für die Zukunft

Von Anfang an war es wichtig, dass die neue Fahrradfabrik von Van Raam eine nachhaltige Fabrik sein würde, damit die Fabrik für die Zukunft gerüstet ist. Dies wurde unter anderem durch 1600 Solarzellen, geothermische Wärmepumpen und einem vertikalen Lüftungssystem erreicht. Dank dieser neuen nachhaltigen Fabrik ist Van Raam einer der Gewinner der Fabrik der Zukunft in Gelderland. Die Provinz Gelderland will Unternehmen beim Übergang zu einer sauberen und intelligenten Industrie unterstützen.

Lesen Sie mehr in dem Artikel ‘Van Raam gewinnt den „Gelderlander Fabrik der Zukunft“ Preis’.

Oder lesen Sie mehr über die nachhaltige Fabrik, indem Sie auf den Button klicken.  

Van Raam nachhaltige Fabrik