Senioren-Zentren erhalten ein gesponsertes Rollstuhlfahrrad

Drei Senioren-Zentren in Zwolle (im Osten der Niederlande) erhielten Ende April 2018 ein VeloPlus Rollstuhlfahrrad. Dieses Fahrrad wurde teilweise von der Gemeinde Zwolle gesponsert. Ein Stadtratsmitglied was bei der festlichen Übergabe, wo das Fahrrad von einem Bewohner der Zentren getestet wurde.
 


Ältere Menschen testen das Rollstuhlfahrrad
Frau van Erven testet als erste da VeloPlus Rollstuhltransportrad (Foto: RTV Focus Zwolle)

Ältere Menschen gehen dank dem Rollstuhlfahrrad mehr hinaus

Senioren-Zentren Westenhage, Ensemble und Wendakker haben Geld von der Gemeinde Zwolle, der Provinz Overijssel und der Rabobank Club-Aktion zur Finanzierung des Duo-Bikes VeloPlus erhalten. Die Stiftung "Vrienden van WEW" erhielt auch Spenden für das Rollstuhlfahrrad. Die drei Senioren-Zentren bestehen aus Häusern, in denen ältere Menschen so gut wie möglich leben gepflegt werden können.

Während der festlichen Anlieferung hat Frau Van Erven, Bewohner eines der Zentren, eine Probefahrt mit dem Spezialfahrrad gemacht. Gelegentlich geht sie mit ihrem Rollator und einen Pfleger im Garten spazieren. Mit dem Rollstuhlfahrrad VeloPlus kann sie auch draußen sein, aber sie kommt viel weiter als mit dem Rollator.

Das Rollstuhlfahrrad wird für die drei Pflegeheime verwendet, die unter das "WEW" fallen, aus diesem Grund wurden drei Personen aus den Zentren ernannt, Sie werden die Nutzung des Fahrrades koordinieren. Neben dem Rollstuhlfahrrad kann auch ein Rollstuhl ausgeliehen werden. Auf diese Weise können auch Personen mit einem Rollator, ohne eigenen Rollstuhl, mit dem Fahrrad Radfahren. Die Bewohner können mit der Familie oder mit einem Pfleger Rad fahren.


Video: Die Bewohner erhalten das Rollstuhltransportrad

RTV Focus Zwolle war beim festlichen Empfang des Fahrrades. In dem Video erzählt Wichert aan het Rot von Stiftung „Vrienden van WEW“, wie stolz und glücklich er mit dem neuen Rollstuhlfahrrad ist. Sie hatten ein Duowagen vorher, aber dieses war alt, fährt sehr schwer und war sehr breit. Das VeloPlus ist schmaler und längere Distanzen können zurückgelegt werden, dies ist teilweise auf die elektrische Unterstützung zurückzuführen.

Sie können auch sehen, wie Frau van Erven das Fahrrad testet und mit Stadtratsmitglied Eefke Meijerink von Soziale Angelegenheiten spricht.


Van Raam Händler hat das Rollstuhlfahrrad geliefert

Unser Händler Schutte Tweewielers lieferte das Rollstuhlfahrrad in einem der Zentren. In einer Nachricht auf Twitter können Sie sehen, dass der Händler stolz ist und dass das Fahrrad gut geliefert wurde. 

Übersetzung:

"Heute haben wir ein Rollstuhl-Transportfahrrad an die Stiftung "Stichting vrienden van W.E.W." geliefert. Viele Menschen können glücklich gemacht werden. Das Fahrrad wurde übergeben von @EefkeMeijerink #Stolz" 

Van Raam Händler liefert Rollstuhlfahrrad
Seniorenstift Alte Weberei hat mehrere Fahrräder zum Testen
Seniorenstift Alte Weberei in Coesfeld hat ein Rollstuhlfahrrad und ein Duorad zum Testen

Demo-Tour Deutschland

Unser Berater Huub Ressing besucht verschiedene Zielgruppen wie Altenpflege, Wohnheime für Behinderte, usw. in Deutschland. Er hat einige Fahrräder sowie das Fun2Go Paralleltandem und VeloPlus Rollstuhlfahrrad bei sich, und werden vor Ort kostenlos und unverbindlich die Räder vorführen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Räder zur Probe für einige Tage bei Ihnen lassen nach Absprache.

Sie lernen so, ohne großen Aufwand, unsere Spezialfahrräder kennen und können sie unverbindlich in Ihrem Alltag testen. Der Verkauf, Service und Garantie geht nur über einen von Ihnen gewählten Fahrradhändler vor Ort, Sanitätshaus oder Van Raam Händler.
 

Vereinbaren Sie einen Termin

Interessiert an der Demo-Tour und möchtest du einen Termin vereinbaren? Bitte kontaktieren Sie via:

Sehen Sie sich hier den Flyer der Demo-Tour an

Van Raam Rollstuhltransportfahrrad VeloPlus

VeloPlus Rollstuhlrad: Fahrrad für Menschen im Rollstuhl

Mit dem Rollstuhlfahrrad VeloPlus ist es möglich, um Menschen die in ihrem eigenen Rollstuhl sitzen bleiben, mit dem Fahrrad zu transportieren. Es ist kein Transfer zwischen Rollstuhl und Fahrrad nötig. Ohne Hebehilfe oder viel Kraftaufwand wird der Beifahrer auf die Platform des Fahrrades gefahren. Die kippbare Auffahrtsplatte macht es möglich, den handbewegten Rollstuhl einfach auf das Rollstuhlrad zu fahren und mit der Rollstuhlverriegelung gut zu befestigen. Die breiten und extra lenkenden Vorderräder bieten einen reduzierten Wenderadius und Stabilität. Van Raam hat auch ein anderes Rollstuhlfahrrad im Sortiment, das ist die OPair. Dieses Fahrrad hat einen Sitz, der mit der teilbaren Variante als Rollstuhl benutzt werden kann.

Das Fahrrad, das vom Fahrradladen Schutte Tweewielers aus Zwolle geliefert wird, wird ebenfalls von diesem Fahrradladen gewartet. Auch andere Interessenten aus den Stadtteilen Westenholte und Stadshagen können das Fahrrad im Laufe der Zeit nutzen.

Sehen Sie hier das Rollstuhlfahrrad VeloPlus an